Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

St. Galler Waffenlauf an Jörg Hafner

Das Siegertrio von St. Gallen: Fritz Häni (Rang 3), Jörg Hafner (Sieger) und Peter Deller, Platz 2 (v.ln.r.).

(Keystone)

Zwei Wochen nach seinem Sieg im Toggenburg gab sich Schweizer Meister Jörg Hafner aus dem luzernischen Hasle auch beim 42. St. Galler Waffenlauf keine Blösse und gewann den über 18,7 km führenden zweiten Saisonlauf 42 Sekunden vor Peter Deller (Dürnten) und 58 Sekunden vor Altmeister Fritz Häni (Rumisberg).

Es war ein klassischer Start-Ziel-Sieg von Jörg Hafner, der durch die Abwesenheit von Martin von Känel (Trainingslager in Spanien) erleichtert wurde.

Trotz eines Sturzes beim Alten Zoll in Herisau bei Kilometer 8 vermochte Peter Deller hinter Hafner Platz 2 sicher ins Ziel zu bringen. Zunächst versuchte zwar Mischa Ebner mit einem Angriff nach sieben Kilometern das Verfolger-Quartett, dem auch Häni und Walker angehörten, zu sprengen. Der Thurgauer wurde aber wieder eingeholt und fiel noch auf Platz 9 zurück.

Im Abstieg zum Bahnhof Winkeln - nach rund 11 Kilometern - attackierte Deller dann erfolgreich, während sich der erstaunliche, bereits 46-jährige Fritz Häni in einem langgezogenen Spurt Platz 3 vor Ruedi Walker sicherte.

Der allererste der mittlerweile 500 Waffenläufe in der Schweiz wurde 1934 in Frauenfeld ausgetragen.

swissinfo und Agenturen

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×