Navigation

Sunrise ernennt neuen Leiter für den Bereich Geschäftskunden

Dieser Inhalt wurde am 22. Oktober 2009 - 12:10 publiziert

Zürich (awp) - Die Sunrise Communications AG hat Jon Erni zum neuen Leiter des Segments Geschäftskunden ernannt. Erni wird diese Funktion per 18. Januar 2010 übernehmen und löst René Fischer ab. Fischer werde sich wieder seinem auf Restrukturierung und Sanierung spezialisierten widmen, teilte Sunrise am Donnerstag mit.
Der Bereich Geschäftskunden umfasst Grosskunden sowie Mittel- und Kleinunternehmen und ist neben dem Privatkundengeschäft das zweite Kernsegment von Sunrise. René Fischer habe das Segment Anfang 2008 übernommen, dieses erfolgreich umgebaut und damit einen massgeblichen Beitrag zum Wachstum von Sunrise geleistet. Sein Engagement sei von Beginn weg auf einen Zeitraum von zwei Jahren ausgelegt gewesen. Fischer werde seine Aufgaben bei Sunrise bis im Januar vollumfänglich weiterführen und dann an Jon Erni übergeben.
Mit Jon Erni gewinne Sunrise eine profilierte Führungskraft, die sowohl mit dem Schweizer Markt als auch mit dem Telekommunikationsumfeld bestens vertraut ist, heisst es weiter. Erni ist seit 14 Jahren bei Alcatel-Lucent tätig, zuletzt als Interim CEO Schweiz. Zuvor war er beim französischen Telekomausrüster in der Schweiz unter anderem für die Bereiche Sales and Marketing sowie Services verantwortlich.
mk/ra

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?