Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Der derzeitige Vizepräsident des Verwaltungsrates der Swatch Group, Peter Gross, tritt aus Altersgründen auf die nächste Generalversammlung zurück. Der Verwaltungsrat (VR) verzichte darauf, an der Generalversammlung vom 31. Mai ein neues Mitglied zu bestimmen. Die Funktion des Vizepräsidenten werde an der konstituierenden Sitzung des VR im Anschluss an die Generalversammlung neu besetzt, heisst es in einer Mitteilung von Mittwochnacht.
Peter Gross gehört dem Verwaltungsrat seit dem Jahr 1983 an, als die Uhrenunternehmen ASUAG und SSIH zur Swatch-Group AG fusionierten. Seit 1998 ist er auch Vizepräsident. Zuvor hatte Gross den Verwaltungsrat der SSIH präsidiert, und er war Mitglied des ASUAG-Verwaltungsrates, heisst es weiter.
dl

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???