Navigation

Swatch übernimmt 33% an saudiarabischer Alzouman General Trading

Dieser Inhalt wurde am 23. Mai 2011 - 18:46 publiziert

Biel (awp) - Die Swatch-Gruppe hat in Saudi-Arabien ein Joint Venture mit der Saleh Mohammad Alzouman Sons Co. Ltd. abgeschlossen. Gemäss der Vereinbarung übernimmt Swatch über die Tochtergesellschaft Technocorp Holding 33% am gesamten Aktienkapital von 60 Mio Saudi-Rial der Alzouman General Trading Co. Ltd. in Jeddah. Alzouman General Trading vertreibt die Marken Swatch und Flik Flak hauptsächlich über eigene Geschäfte in Saudi-Arabien, wie Swatch am Montag mitteilt.
Die Alzouman General Trading betreibt bereits mehr als 100 Swatch-Boutiquen im ganzen Land. CEO Mohammad Saleh Alzouman und COO Abdullah Saleh Alzouman werden das Unternehmen weiterhin leiten und die Aktivitäten der beiden Marken weiterentwickeln.
Die Alzouman-Familie ist seit 1993 Partner der Swatch-Group in Saudi-Arabien. Die Beteiligung von Swatch widerspiegle die guten Beziehungen zwischen den beiden Partnern und eröffne zusätzliche Chancen, die Präsenz in Saudi-Arabien weiter auszubauen.
cf

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen