Navigation

Swisscom: Konzernleitungsmitglied Stefan Nünlist verlässt das Unternehmen

Dieser Inhalt wurde am 03. November 2009 - 07:50 publiziert

Bern (awp) - Bei der Swisscom AG kommt es zu einem Abgang in der Geschäftsleitung: Stefan Nünlist, Leiter Unternehmenskommunikation und seit 2001 Mitglied der Konzernleitung, verlässt das Unternehmen nach fast zehnjähriger Tätigkeit im Verlaufe des kommenden Jahres und wird zu den SBB wechseln. Verwaltungsrat und Konzernleitung danken Nünlist "herzlich für sein ausserordentliches, erfolgreiches Engagement".
Nünlist führte seit 2001 die Unternehmenskommunikation von Swisscom und war sowohl Mitglied der Konzernleitung wie auch seit 2008 Mitglied der Geschäftsleitung von Swisscom Schweiz, wie es in der Mitteilung vom Dienstag heisst. Er habe in seiner Funktion die Unternehmenskommunikation und das Erscheinungsbild von Swisscom "erfolgreich an die sich wandelnden Herausforderungen" angepasst, heisst es.
Wie die SBB in einer eigenen Mitteilung schreiben, wird Nünlist dort neuer Kommunikationschef. Werner Nuber, aktueller Leiter der SBB Kommunikation, wechsle, wie für das Topkader SBB nach Erreichen des 59. Altersjahrs üblich, nach knapp 10-jähriger Tätigkeit in die SBB interne Consulting Group. Der Zeitpunkt des Wechsels werde in den nächsten Wochen festgelegt.
uh/cc

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?