Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Dornach SO (awp/sda) - An diesem Donnerstag werden beim sanierungsbedürftigen Kupferprodukte-Hersteller Swissmetal die Weichen neu gestellt. Die Generalversammlung wird über die Massnahmen befinden, mit denen Swissmetal den Handlungsspielraum zurückgewinnen will.
Die Aktionäre werden in Basel über einen Kapitalschnitt abstimmen: Das Kapital soll herab- und anschliessend im gleichen Umfang wieder heraufgesetzt werden. Dafür wird der Nominalwert je Inhaberaktie von 9 auf 1 CHF gesenkt. In einem zweiten Schritt will Swissmetal gut 6,6 Mio neue Aktien herausgeben.
Swissmetal steckt in finanziellen Schwierigkeiten: Im letzten Jahr fiel ein Verlust von 21,9 Mio CHF an - es war der dritte Jahresverlust in Folge.
Neben dem Kapitalschnitt erwägt Swissmetal zudem, das Firmengelände in Dornach SO zu verkaufen und danach zurückzumieten. Die Geschäftsleitung führt überdies Gespräche mit Investoren - wegen diesen Verhandlungen hat der Konzern die GV zwei Mal verschoben. Ursprünglich sollte die Veranstaltung am 24. Mai stattfinden.
Grösster Aktionär bei Swissmetal ist der britische Hedgefund Laxey, der 32,9% der Aktien besitzt. Laxey will seine Anteile verkaufen, wie der Hedgefund vor einiger Zeit bekanntgegeben hat.
Laxey schlägt an der Generalversammlung Patrick Huber-Flotho, Martin Hellweg und Arturo Giovanoli für die Wahl in den Verwaltungsrat von Swissmetal vor, wie Swissmetal am Donnerstagmorgen mitteilte. Martin Hellweg war bis zum Mai 2009 Chef von Swissmetal.
Das Unternehmen zählt rund 626 Vollzeitbeschäftigte und produziert Kupfer und Kupferlegierungen für die Elektronik-, Telekommunikations-, Auto-, Luftfahrt- und Erdölindustrie.
dm

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

???source_awp???