Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

West Chester (awp) - Die Synthes Inc. hat im vergangenen Geschäftsjahr 2009 den Umsatz um 6,3% auf 3'394,7 (VJ 3'192,5) Mio USD gesteigert; in Lokalwährungen (LW) resultierte ein Zuwachs von 8,9%. Der Bruttogewinn erhöhte sich um 6,2% auf 2'802,4 (2'638,7) Mio USD und der Betriebsgewinn um 7,6% auf 1'162,7 (1'080,1) Mio USD, wie der Orthopädie-Konzern am Mittwoch mitteilte. Unter dem Strich verblieb ein um 12,1% höherer Reingewinn von 824,0 (735,0) Mio USD.
Der Verwaltungsrat schlägt der Generalversammlung eine Dividende von 1,35 (1,10) CHF vor, auszahlbar am 25. Mai 2010. Die Aktie soll am 29. März 2010 ex-Dividende gehandelt werden.
Mit den ausgewiesenen Zahlen hat Synthes die Erwartungen der Auguren beim Umsatz leicht verfehlt, bei EBIT und Reingewinn aber übertroffen. Von AWP befragte Analysten haben im Durchschnitt mit einem Umsatz von 3'427,5 Mio USD, einem Betriebsergebnis von 1'135,4 Mio USD und einem Reingewinn von 794,7 Mio USD gerechnet.
"2009 erwies sich für uns als ein solides Jahr, sowohl hinsichtlich der Umsatz- als auch der Gewinnentwicklung, trotz des schwierigen und wechselnden Marktumfeldes", wird Präsident und CEO Michel Orsinger in der Meldung zitiert." Mit unserem Umsatzwachstum im 4. Quartal sind wir zwar nicht zufrieden, jedoch sind wir ermutigt aufgrund des erneut schnelleren Wachstums zu Beginn des laufenden Jahres. Mein persönlicher Fokus liegt 2010 auf einem anhaltend hohen Innovationszyklus und einer verbesserten Effizienz unseres Aussendienstes."
Zum Geschäftsjahr 2010 äussert sich das Management vorsichtig. Es sei zwar nicht davon auszugehen, dass sich die schwierige Marktsituation in der nahen Zukunft stark verbessere, Synthes sei aber ermutigt aufgrund des zu Beginn 2010 beschleunigten Umsatzwachstums gegenüber dem 4. Quartal 2009. Das Unternehmen werde sich weiterhin darauf konzentrieren, Tempo und Umsetzung neuer Produktlancierungen zu verbessern und der Konkurrenz dank eines effizienten Aussendienstes Marktanteile abzuringen.
ch/ps

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???