Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

West Chester/US (awp) - Die im Bereich der orthopädischen Traumatologie tätige Synthes ist mit dem belgischen Unternehmen Materialise eine exklusive Partnerschaft für die Entwicklung und Vermarktung der Lösungen von Materialise auf dem Gebiet der kranio-maxillofazialen Chirurgie eingegangen.
Im Rahmen dieser Partnerschaft werde Materialise die Chirurgen direkt mittels interaktiver, webbasierter Kollaborationstools bei der präoperativen Behandlungsplanung unterstützen sowie intraoperative Schablonen und anatomische Modelle fertigen. Synthes ihrerseits werde diese Operations-Schablonen und Modelle vertreiben und weiterhin patientenspezifische Implantate erstellen, heisst es in einer Mitteilung vom Montag.
uh/ps

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???