Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Das Medienhaus Tamedia erweitert sein Online-Portfolio. Hierfür erwirbt das Unternehmen eine Beteiligung in Höhe von 49% an der Terminkoordinations-Plattform Doodle, heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstag. Zwischen 2013 und 2016 sei eine weitere Aufstockung geplant.
Bis zu diesem Zeitpunkt bleiben die Gründer Michael Näf und Paul Sevinç als Geschäftsführer und Verwaltungsräte beteiligt. Auch die Innovationsstiftung der Schwyzer Kantonalbank bleibe als Minderheitsaktionär bestehen, heisst es weiter.
Durch eine Partnerschaft mit der Schweizer Verzeichnisplattform "search.ch" soll die Position von Doodle im Werbemarkt und im KMU-Segment zusätzlich gestärkt werden. Auch international will Tamedia mit Doodle wachsen.
Ein Preis wurde nicht genannt und auch über die Einzelheiten der Beteiligung, die der Eidgenössischen Wettbewerbskommission gemeldet werde, sei Stillschweigen vereinbart worden.
dm/tp

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???