Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Telekom-Chef Obermann soll in den Aufsichtsrat

DÜSSELDORF (awp international) - Deutschlands grösster Energieversorger Eon will Telekom -Chef Rene Obermann in den Aufsichtsrat holen. Das Gremium werde der Hauptversammlung am 5. Mai einen entsprechenden Vorschlag unterbreiten, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Düsseldorf mit. Ausserdem soll Denise Kingsmill aus dem britischen Oberhaus in den Aufsichtsrat gewählt werden. Sie ist bereits Mitglied in den Aufsichtsräten mehrerer internationaler Unternehmen.
Bei Eon stehen im Aufsichtsrat in diesem Jahr noch weitere Veränderungen an. Wie schon bekannt wird Ulrich Hartmann sein Amt als Aufsichtsratschef niederlegen, sein Nachfolger wird der frühere Bayer-Chef Werner Wenning./nmu/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.