Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MÜNCHEN (awp international) - Die Deutsche Telekom wird künftig die Programme des Bezahlsenders Sky Deutschland in die Haushalte liefern. Sie würden über das neue Vorleistungsprodukt "TV-Grundversorgung" verbreitet, teilte das Telekommunikationsunternehmen am Mittwoch in München mit. Eine Einspeisung in das über Internet empfangbare IPTV-Angebot "Entertain" werde mit dem Vertrag dagegen nicht geregelt.
Im Rahmen der jetzt geschlossenen Vereinbarung werden die Sky-Sender direkt in NE-3- und NE-4-Kabelnetze oder Hausgemeinschaften eingespeist. Die Zuschauer hätten damit die Möglichkeit, die gesamte Bandbreite an Sky-Produkten und -Dienstleistungen zu abonnieren, hiess es. Dazu gehören die Fussball-Bundesliga sowie das Sky-Sportangebot inklusive aller Spiele der UEFA Champions League und des DFB-Pokals. Über finanzielle Details wurde nichts bekannt./jb/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???