Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MÜNCHEN (awp international) - Die Deutsche Telekom wird künftig die Programme des Bezahlsenders Sky Deutschland in die Haushalte liefern. Sie würden über das neue Vorleistungsprodukt "TV-Grundversorgung" verbreitet, teilte das Telekommunikationsunternehmen am Mittwoch in München mit. Eine Einspeisung in das über Internet empfangbare IPTV-Angebot "Entertain" werde mit dem Vertrag dagegen nicht geregelt.
Im Rahmen der jetzt geschlossenen Vereinbarung werden die Sky-Sender direkt in NE-3- und NE-4-Kabelnetze oder Hausgemeinschaften eingespeist. Die Zuschauer hätten damit die Möglichkeit, die gesamte Bandbreite an Sky-Produkten und -Dienstleistungen zu abonnieren, hiess es. Dazu gehören die Fussball-Bundesliga sowie das Sky-Sportangebot inklusive aller Spiele der UEFA Champions League und des DFB-Pokals. Über finanzielle Details wurde nichts bekannt./jb/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???