Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Tennis: Federer im Final

Roger Federer vermochte sich im Halbfinal gegen Andrei Pavel von Satz zu Satz zu steigern.

(Keystone)

Roger Federer hat zum zweiten Mal in dieser Saison den Final eines ATP-Turniers erreicht. Drei Wochen nach dem Turniersieg von Mailand steht er nun auch in Rotterdam im Endspiel.

Federer (ATP 23) besiegte im Halbfinal den Rumänen Andrei Pavel (ATP 24) mit 6:7, 6:4, 6:0. Im Final trifft er entweder auf den Slowaken Dominik Hrbaty (ATP 14) oder den Weissrussen Wladimir Woltschkow (ATP 34). Gegen beide hat Federer noch nie verloren.

Im Halbfinal vermochte sich Roger Federer kontinuierlich zu steigern. Im entscheidenden dritten Satz spielte der Basler nahezu fehlerlos. Schon im Achtelfinal gegen den Franzosen Grosjean hatte Federer nach verlorenem ersten Satz noch gewonnen.

swissinfo und Agenturen

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz