Wirbel um Geheim-Abkommen mit der PLO

In den 1970er-Jahren soll der damalige Aussenminister im Alleingang mit der palästinensischen Terror-Organisation PLO ein Stillhalteabkommen abgeschlossen haben. Dies deckt ein neues Buch auf.

Dieser Inhalt wurde am 21. Januar 2016 - 08:50 publiziert
swissinfo.ch und SRF ("10vor10" und "Heute um Vier" vom 20. Januar 2015)
Externer Inhalt


Nun verlangt der Präsident der Geschäftsprüfungskommission des Parlaments eine Untersuchung, wie Radio SRF berichtet:

Externer Inhalt


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen