Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

ESSEN (awp international) - Der Stahl- und Industriegüterkonzern ThyssenKrupp sieht die Gespräche über einen Verkauf der defizitären griechischen Werft HSY auf einem guten Weg. Ein Abschluss des Geschäfts mit Abu Dhabi Mar sei noch in diesem Jahr möglich, sagte Finanzchef Alan Hippe am Freitag. Dass man sich einigen werde, sei keine Frage. Es sei lediglich eine Frage, wann es gelinge. Abu Dhabi Mar hatte bereits grosse Teile des deutschen Schiffbaus von ThyssenKrupp übernommen./enl/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???