Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt die ersten Beiträge zum Hauptthema

Parlamentswahlen 2019 Der Wahlsonntag steht im Zeichen der Grünen

Das Schweizer Stimmvolk wählt am Sonntag ein neues Parlament. Erwartet wird ein leichter Linksrutsch, insbesondere weil die Grünen zulegen werden.

Zwei-Kammer-System Schweizer Parlamentswahlen – so funktioniert's

Alle vier Jahre finden in der Schweiz eidgenössische Wahlen statt. Das Parlament besteht aus zwei Kammern. So können auch die Interessen der ...

Weitere Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Inhalte zum Hauptthema

Wahlen 2019 Wofür stehen die Schweizer Parteien?

Rechts, links, Mitte.. so werden politische Parteien beschrieben. Aber wo stehen sie wirklich? Diese sieben Grafiken verraten es.

Politische Systeme Wozu dient das Parlament in der direkten Demokratie?

Die Schweiz wird oft als Synonym für direkte Demokratie angesehen. Was tut also das Parlament, wenn sich das Volk zu fast jedem Thema äussern kann?

Mediennutzung Wie Google & Co die Schweizer Newsmedien schwächen

Die Schweiz braucht einen neuen "Medienpatriotismus", wird im "Jahrbuch Qualität der Medien 2019" gefordert.

Föderalismus Jüngster Schweizer Kanton ist auch mit 40 noch nicht (ganz) erwachsen

Vor 40 Jahren wurde der jüngste Kanton der Schweiz geboren. Der Kanton Jura verdankt einen grossen Teil seines Schicksals dem föderalen System.

Schweizer Parlamentswahlen 2019 Wahlen: Grüne Welle erreicht Rekordhöhe

Die Schweiz wird nach den Wahlen vom 20. Oktober grüner und linker sein, wie das letzte Wahlbarometer rund zehn Tage vor dem Urnengang zeigt.

swissinfo.ch in Taiwan Weltweit schreiten Städte in direkte Demokratie den Staaten voraus

Auch Bern gehört zur Weltliga der Demokratiestädte: Diese sind bei Problemlösungen agiler als Staaten und internationale Organisationen.

Schweizer Wahlen 2019 Volle Kraft voraus – die Parteien im Wahlkampf-Fieber

Wir zeigen, wie viel Geld die Parteien in die Hand nehmen, um am 20. Oktober Stimmen – vielleicht auch Ihre – zu erhalten.

Schweizer Parlamentswahlen 2019 Schweizer Parteien klopfen lieber an Türen als auf Instagram zu posten

Obwohl Social Media im Wahlkampf wichtig geworden ist, sind die Kampagnen auf der Strasse noch immer wichtiger. Warum? Wir haben nachgeforscht.

25 Jahre Antirassismusgesetz Ein Vierteljahrhundert Diskussion um die Meinungsfreiheit in der Schweiz

Der Paragraph, der seit einem Vierteljahrhundert die Gemüter der Verteidiger der Meinungsfreiheit in der Schweiz bewegt.

Rauchen in der Schweiz Nicht lang her, und doch so anders

In der Schweiz werden die Orte, an denen Rauchen erlaubt ist, immer weniger. Im Visier hatten die Behörden bisher vor allem die Tabakkonsumenten.

Parlamentswahlen 2019 Die grössten Hürden für Frauen in der Schweizer Politik

Frauen sind in der Schweiz in der Politik in der Minderheit – von den Kantonen bis in den Bundesrat. Eine Suche nach möglichen Gründen.

Internationaler Tag der Demokratie Das sind die Charts der zehn wichtigsten Kriterien für gute Demokratie

Die zehn wichtigsten Kriterien für eine gut funktionierende Demokratie. Die Hitparade von #deardemocracy-Autor Kaufmann zum Internationalen Tag ...

Vollmachtenregime Schweiz Als die Schweiz dem Bundesrat die Lust am autoritären Regieren austrieb

Vor 70 Jahren eroberte sich das Schweiz Volk die Demokratie zurück. Den Anstoss gaben Anti-Demokraten – mit einer Volksinitiative.  

Eidgenössische Wahlen 2019 Behinderte wollen auch in der Politik mitreden

Mit Blick auf den 20. Oktober hat insieme Schweiz eine Broschüre mit Wahlinformationen in leichter Sprache herausgegeben.

Dunkelkammer Demokratie / Serie Direkte Demokratie Schweiz oder Volksrechte als "nice to have"

Je komplizierter eine Vorlage, desto weniger geht das Stimmvolk an die Urne. Politikwissenschaftler Sandro Lüscher über ein unterschätztes Phänomen.