Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt die ersten Beiträge zum Hauptthema

Weltgesundheits-Versammlung Drängen auf Preistransparenz irritiert die Pharmabranche

Italien verlangt ein Ende der Geheimhaltung rund um die Medikamentenpreis-Gestaltung. Das lässt auch die Schweizer Pharmaindustrie nicht kalt.

EU-Waffenrichtlinie Schweizer Waffenrecht wird verschärft

Die EU-Waffenrichtlinie wird ins Schweizer Recht aufgenommen. Das Stimmvolk nimmt die Vorlage mit 63,7% an.

Weitere Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Inhalte zum Hauptthema

Pflegeversicherung Explodierende Pflegekosten – wer wird das bezahlen?

In etwa zwanzig Jahren wird die jahrgangsstarke Baby Boomer-Generation pflegebedürftig sein. Die Ausgaben für die Pflege werden sich vervielfachen.

Abstimmung 19. Mai 2019 Umfrage zeigt Möglichkeit für doppeltes Ja

Hätte die Abstimmung vom 19. Mai bereits stattgefunden, wäre das STAF-Paket knapp und die EU-Waffenrichtlinie deutlich angenommen worden.

Eine Million Zahnbürsten pro Tag Bei Trisa sind Mitarbeitende auch Mit-Unternehmende

Auf allen Kontinenten putzen Menschen ihre Zähne mit Trisa-Bürsten. Den Erfolg führt die Firma auf ihre Mitarbeitenden mit Unternehmergeist zurück.

Traditionelle chinesische Medizin China lobbyiert für Anerkennung seiner Ärzte in der Schweiz

Chinesen mit einem Abschluss in Traditioneller Chinesischer Medizin sind in der Schweiz nicht als Ärzte zugelassen. China möchte dies ändern.

Gesundheit Impfskepsis ist ein Wohlstandsphänomen

Manche Eltern in der Schweiz lassen ihre Kinder bewusst nicht impfen und verhindern damit das Ausrotten von Krankheiten. Warum tun sie das?

Gesundheit Warum nehmen Allergien in der Schweiz zu?

Allergien haben in der Schweiz in den letzten hundert Jahren dramatisch zugenommen. Dies aus mehreren Gründen.

Abstimmung 19. Mai EU-Waffenrichtlinie im Kreuzfeuer

Wird die Abstimmung vom 19. Mai über das neue Waffenrecht zum Votum über die EU?

Volksinitiative Teure Krankenkassen - jetzt kommt die Attacke von links

Die hohen Krankenkassenprämien gehören zu den grössten Sorgen der Schweizer. Eine Volksinitiative verlangt eine Beschränkung der Prämienbelastung.

Schlupflöcher im System Schweizer Ärzte praktizierten ohne Bewilligung

40 Ärzte haben in den letzten fünf Jahren ihre Bewilligung verloren. Doch ein Teil praktiziert weiter: Im Ausland oder in einem anderen Kanton.

Gesundheitskosten Schweizer Pharma: Traumgewinne mit Krebsmedikamenten

2018 zahlten Schweizer Krankenversicherte fast 1 Milliarde Franken für Krebsmedikamente. Sie kosten oft mehr als das 80-Fache der Herstellungskosten.

Gesundheitssystem Der Schweiz fehlen Hunderte Medikamente

Ausgerechnet im Pharma-Land Schweiz sind Arzneimittel nicht immer verfügbar. Nun übt der Bund Kritik an den Herstellern.

Zigarettens-Skandal "Schweizer Tabakindustrie begeht in Afrika organisierten Völkermord"

Doppelt so giftige Zigaretten für Afrika wie in der Schweiz - in Senegal macht sich Widerstand breit.

Cannabis für medizinische Zwecke "In drei Jahren wird Cannabis in Schweizer Apotheken verkauft"

Zehntausende von Patienten in der Schweiz verwenden Cannabis, um ihre Schmerzen und Beschwerden zu lindern. Aber die meisten von ihnen tun es illegal.

Ärztemangel Medizinstudium in Deutschland, arbeiten in der Schweiz

Deutsche Ärzte profitieren in der Schweiz von besseren Arbeitsbedingungen und stützen die Gesundheitsversorgung. Das Nachsehen hat Deutschland.

WEF19 – ZUKUNFT DES GESUNDHEITSSEKTORS Der heilige Gral der Pharma-Industrie: Personalisierte Medikamente

Im Zeitalter von Sensoren, Wearables und künstlicher Intelligenz (KI) kann fast alles individuell angepasst werden. Bald auch die Medizin.

Medizin Cannabis als Arzneimittel

Cannabis wird in der Schweiz gern auch als Arzneimittel eingesetzt. Die Hindernisse, Hanf zu verschreiben sind für Patientinnen und Patienten und ...