Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt die ersten Beiträge zum Hauptthema

Gesundheitssystem Der Schweiz fehlen Hunderte Medikamente

Ausgerechnet im Pharma-Land Schweiz sind Arzneimittel nicht immer verfügbar. Nun übt der Bund Kritik an den Herstellern.

Weitere Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Inhalte zum Hauptthema

Cannabis für medizinische Zwecke "In drei Jahren wird Cannabis in Schweizer Apotheken verkauft"

Zehntausende von Patienten in der Schweiz verwenden Cannabis, um ihre Schmerzen und Beschwerden zu lindern. Aber die meisten von ihnen tun es illegal.

WEF19 – ZUKUNFT DES GESUNDHEITSSEKTORS Der heilige Gral der Pharma-Industrie: Personalisierte Medikamente

Im Zeitalter von Sensoren, Wearables und künstlicher Intelligenz (KI) kann fast alles individuell angepasst werden. Bald auch die Medizin.

Medizin Cannabis als Arzneimittel

Cannabis wird in der Schweiz gern auch als Arzneimittel eingesetzt. Die Hindernisse, Hanf zu verschreiben sind für Patientinnen und Patienten und ...

Tessiner Croce Verde Erste Hilfe ist auch eine Leidenschaft

Freiwillig im Dienst der Ersten Hilfe für Menschen in Not: Unterwegs mit Rettern des Croce Verde in Lugano in der Südschweiz.

Krankenversicherung Bund will Asylsuchende kollektiv krankenversichern

Der Bund sucht mit einer öffentlichen Ausschreibung nach einer Einheitskasse für alle Asylsuchenden in Bundeszentren. Das könnte teuer werden.

Überschussverwertung App gegen Lebensmittel-Verschwendung

Die Schweiz sieht sich gerne als Vorreiterin in Sachen Recycling und Abfalltrennung. Geht es jedoch um Lebensmittel, spielt sie eine wenig ...

Die Schweiz 2019 Rückkehr der Untoten in der Schweizer Politik

Was erwartet die Schweiz 2019? Wer einen Ausblick wagt, muss zurückschauen. In der Schweiz herrscht Stau.

Verhaltenssüchte als neue Abhängigkeiten Eine Klinik für die Behandlung von Internet- und Sexsüchtigen

Jede zehnte Person in der Schweiz weist Abhängigkeitssymptome auf. Es kann sich um Internet- oder Spielsucht handeln, Hypersexualität oder Kaufsucht.

Klimaszenarien 2060 herrscht Gluthitze in der Schweiz

Welche Auswirkungen hat der Klimawandel bis 2060 in der Schweiz auf die Gesellschaft, den Alpentourismus und die Umwelt?

Sexuelle Gesundheit Warum die "Anti-HIV"-Pille in der Schweiz so schwer zugänglich ist

Das HIV-Präventionsmedikament, "PrEP" ist in der Schweiz schwer zu erhalten. Ärzte müssen ihren Patienten empfehlen, dieses im Ausland zu kaufen.

Biosimilars Medikamente: Ist die Schweiz zu reich, um zu sparen?

Bei der Anwendung von günstigeren Biosimilars statt teuren Biologika schöpft die Schweiz das Potenzial nicht aus. Dabei liessen sich Millionen sparen.

Geschlechtskrankheiten Weniger HIV-Ansteckungen in der Schweiz

Immer noch stecken sich in der Schweiz jedes Jahr hunderte von Menschen neu mit dem HI-Virus an. 2017 sank die Zahl der Neuansteckungen aber ...