Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt die ersten Beiträge zum Hauptthema

Zum Urlaub nachhause fahren Was würde Kosovo ohne Diaspora machen?

Was würde mit dem Kosovo geschehen, wenn ethnische Albaner in der Schweiz kein Geld mehr nachhause schicken würden?

Weitere Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Inhalte zum Hauptthema

25 Jahre Antirassismusgesetz Ein Vierteljahrhundert Diskussion um die Meinungsfreiheit in der Schweiz

Der Paragraph, der seit einem Vierteljahrhundert die Gemüter der Verteidiger der Meinungsfreiheit in der Schweiz bewegt.

Carles Puigdemont "Demokratie ist keine exakte Wissenschaft, muss aber funktionieren"

Die schweizerische Demokratie könnte als Vorbild für die Lösung vieler Herausforderungen in Europa dienen, sagt Carles Puigdemont.

250. Sammlung der Glückskette Schweizer Glückskette vergisst die Opfer vergessener Krisen nicht

Die Glückskette widmet ihre 250. Spendenaktion den Frauen, die bei Kriegen und Katastrophen oft doppelt Opfer sind.

Thomas Greminger In einer Kaffeebar mit dem Manager für den Frieden in Europa

Als erster Schweizer im Amt des OSZE-Generalsekretärs hat Thomas Greminger viel zu tun. Kooperation und Dialog haben schon bessere Zeiten erlebt.

Vollmachtenregime Schweiz Als die Schweiz dem Bundesrat die Lust am autoritären Regieren austrieb

Vor 70 Jahren eroberte sich das Schweiz Volk die Demokratie zurück. Den Anstoss gaben Anti-Demokraten – mit einer Volksinitiative.  

Aus unseren Archiven Wie wir über den Ausbruch des II. Weltkriegs berichteten

Wie wurde beim Kurzwellen-Dienst, der Vorgängerin von swissinfo.ch, im September 1939 über den Kriegsausbruch berichtet?

Gleichstellung im öffentlichen Raum Frauen laufen gegen Belästigung auf der Strasse

In Genf führten zwei laufbegeisterte Studentinnen eine Aktion zur Bekämpfung sexistischer Kommentare durch.

#SWIonTour "Die Nazis wollten uns erschiessen, weil wir Ausländer waren"

Als kleines Mädchen wollten fanatische Nazis sie erschiessen. Hier ist die Geschichte einer Schweizerin, die ihr Leben in Deutschland verbrachte.

Kalter Krieg P26 – Schweizer Geheimarmisten sollen rehabilitiert werden

Die P26 als geheime, aber legale Organisation, die das Überleben der Schweiz im Kalten Krieg sichern wollte. Ausstellung in einer alten Festung ...

Vor 100 Jahren Die Schweiz, der Völkerbund und die bolschewistische Hypothek

Die Regierung warnte vor einer Machtergreifung durch die Bolschewisten: Der Weg aus "diesem chaotischen Zustand" sei der Beitritt zum Völkerbund.

Kriegsmaterial Initiative über demokratische Kontrolle von Schweizer Waffenexporten steht

Nicht die Regierung, sondern das Parlament, letztendlich das Volk: So will eine Volksinitiative die Kontrolle über Schweizer Waffenexporte regeln.

Gedenkfeier Der Kanton Jura auf der Suche nach seiner zweiten Jugend

Der jüngste Schweizer Kanton feiert vom 21. bis 23. Juni den 40. Jahrestag seiner Unabhängigkeit. Ist der Jura ein Kanton wie jeder andere geworden?

Frauenstreik Das ist der Graben zwischen Mann und Frau in der Schweiz

In der Schweiz gibt es zahlreiche geschlechtsspezifische Unterschiede, die gegen Verfassung und Gesetz verstossen. Die Wichtigsten in Grafiken.