Arbeit

Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt die ersten Beiträge zum Hauptthema

Weitere Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Inhalte zum Hauptthema

Weniger Arbeitslosigkeit Die Schweiz riskiert Fachkräftemangel

Landwirtschaft, Gesundheit und Maschinenbau leiden bereits unter einem Arbeitskräftemangel.

Schweizer oder Schweizerin werden Einbürgerungs-Verfahren wird zunehmend standardisiert

Die Kantone standardisieren gegenwärtig den Schweizer Einbürgerungsprozess. Doch das bedeutet nicht zwangsläufig mehr Professionalisierung.

Berufsbildung Schweiz drei Tage das Mekka der Berufsbildung

Für drei Tage wird die Schweiz zum Nabel der Welt in Sachen Berufsbildung.

Pflegepersonal aus Nachbarländern "Ohne Grenzgänger müssten wir mehrere Kliniken schliessen"

Der Walliser Antoine Hubert leitet ein Netzwerk von 17 Kliniken in der ganzen Schweiz. In einigen seiner Spitäler arbeiten bis zu 60% Franzosen.

Arbeitsentgelt in der Schweiz 4000 Franken als Marke für fairen Mindestlohn

Die Schweiz kennt keinen Mindestlohn für alle Arbeitnehmenden. Mindestlöhne gibt es aber in zahlreichen Branchen und in einzelnen Kantonen.

Arbeit und Lohn Good News: Löhne wachsen, Ungleichheiten nehmen ab

Im Jahr 2016 stieg der Medianlohn in der Schweiz auf mehr als CHF 6500. Es gibt jedoch erhebliche Unterschiede je nach Branche und Region.

Schweizer Arbeitsmarkt Arbeitslosigkeit sinkt im April

Die Arbeitslosigkeit in der Schweiz ist so tief wie seit Jahren nicht mehr. Knapp 120'000 Personen waren Ende April arbeitslos gemeldet, die ...

Das Geschlecht der Berufe Die Entwicklung der Geschlechter bei der Arbeit seit 1970

Im Beruf halten sich Geschlechtsstereotypen in der Schweiz hartnäckig. Ein grafischer Überblick.

OECD-Staaten Zahlen die Schweizer wirklich so wenig Steuern?

Die Belastung der Arbeitnehmenden mit Steuern und Sozialabgaben ist in der Schweiz im Vergleich mit anderen OECD-Ländern eine der tiefsten.