Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt die ersten Beiträge zum Hauptthema

Königliche Kinderstube Wie Bienenköniginnen gezüchtet werden

Ohne die Königin läuft bei den Bienen gar nichts. Die Mutter aller Bienen ist eine wahre Eierlegemaschine.

Weitere Hauptinhalte

Der nachfolgende Inhalt zeigt zusätzliche Inhalte zum Hauptthema

Biodiversität Der Planet steht vor dem Abgrund

Jede achte Art ist bald einmal vom Aussterben bedroht: Der Welt-Biodiversitätsrat schlägt Alarm. Interview mit dem Schweizer Vertreter im Rat.

Wasserressourcen Die Schweiz, das Wasserschloss Europas – wie lange noch?

Das Dorf Enges im Kanton Neuenburg hat den Bau neuer Häuser verboten. Der Grund: Es gibt nicht genügend Trinkwasser.

Biodiversität Wildpflanzen-Markt auf dem Bundesplatz

Jährlich verwandelt sich der Bundesplatz in Bern am letzten Mittwoch im April in einen grossen Garten, wo mehr als 400 Wildpflanzen-Arten und ...

Umwelt In Genf soll der Handel mit Kunststoffabfällen reguliert werden

Umweltspezialist Marco Buletti ist zuversichtlich, dass eine Lösung für den weltweiten Handel mit Plastikmüll in Reichweite ist.

Nathalie Kangaji, kongolesische Aktivistin "In unseren Handys stecken Umweltverschmutzung und Gesundheitsschäden"

Im Kongo hinterlässt der Kobaltrausch seine Spuren. Schwester Nathalie Kangaji setzt grosse Hoffnungen in die Konzernverantwortungs-Initiative.

Streit um Wasserpegel Ein grenzüberschreitender See sorgt für Zwietracht

Der Pegelstand des Lago Maggiore wird in Italien geregelt. Italien entschied einseitig, das Seeniveau zu erhöhen – was den Schweizern nicht gefällt.

Konzernverantwortung Wie lassen sich Schweizer Firmen im Ausland zur Rechenschaft ziehen?

Können Schweizer Unternehmen für ihr Handeln im Ausland verantwortlich gemacht werden? Drei Beispiele zeigen, wie schwierig das ist.

Klima und Finanzen 1900 Mrd. Fr. – so viel haben Banken in "dreckige Energie" investiert

UBS und Credit Suisse sollen laut NGO in den letzten drei Jahren 83 Milliarden Dollar in Unternehmen im Bereich fossile Brennstoffe investiert haben.

Tag des Wassers Schweizer Wasserverbrauch ist grösstenteils "importiert"

Durch den Import von Gütern hinterlässt die Schweiz einen grossen Teil ihres Wasser-Fussabdrucks im Ausland, vor allem in Ländern mit Wasserknappheit.

Jugend streikt Notstand: Das Klima ist nicht die UBS

Junge Menschen, die für das Klima streiken, fordern die Schweiz auf, den Notstand auszurufen. Aber das Klima ist keine Bank.

Klima manipulieren Können Weltraumspiegel den Planeten retten?

Technologien zur Eindämmung der Sonneneinstrahlung oder zur Reduzierung von CO2 in der Atmosphäre könnten die Erderwärmung drosseln.

Atommüll-Endlager Radioaktive Abfälle: Japan lernt aus Schweizer Fehlern

Japan, das heute des Atomunfalls von Fukushima gedenkt, blickt mit Interesse auf den Schweizer Ansatz zur Endlagerung von Atommüll.

FLUGZEUGE UND CO2 "Flüge in der Schweiz besteuern? Eine Absurdität!"

Wie viel Treibstoff verbraucht ein Flugzeug und wie entwickelt sich der Sektor in Bezug auf die Emissionen? Die Überlegungen eines Experten.

Klimapolitik "Es ist ein Gebot der Vernunft, eine CO2-Steuer einzuführen"

Der Nationalrat diskutiert gegenwärtig die Besteuerung vonf Flugtickets. Wirtschaftsprofessor Ernst Fehr fordert eine umfassende CO2-Steuer.