Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PARIS (awp international) - Der französische Ölkonzern Total hat seinen Gewinn im vergangenen Jahr deutlich gesteigert. Dank der stark gestiegenen Preise für Öl und Gas stieg auch der bereinigte Gewinn im Jahr 2010 auf 10,29 Milliarden Euro, wie der Konzern am Freitag in Paris mitteilte. Das war eine Steigerung um 32 Prozent nach einer nur leichten Erholung von der Wirtschaftskrise im Vorjahr. Der Umsatz stieg um 21 Prozent auf 159,27 Milliarden Euro.
Auch die Konkurrenten Shell , ExxonMobil und Chevron haben bereits eine kräftige Gewinnsteigerung 2010 gemeldet. Allein BP vermeldete Verluste aufgrund der hohen Kosten für die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko./alg/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???