Navigation

Triathlon: Schweizerin Spirig gewinnt Europa-Cup

Die 18-jährige Gymnasiastin Nicola Spirig aus Winkel ZH ist Triathlon Europacup-Siegerin. Keystone

Nicola Spirig gewann in Alanya in der Türkei das letzte Europa-Cup- Rennen der Saison. Gleichzeitig konnte die Junioren-Weltmeisterin den Gesamt-Europa-Cup für sich entscheiden.

Dieser Inhalt wurde am 18. Oktober 2000 - 18:28 publiziert

Vor diesem Rennen war Spirig im Gesamtklassement noch auf Platz zwei gelegen, nur fünf Punkte hinter der Britin Annaleah Emmerson.

Die erst 18-Jährige, die in dieser Saison bereits zwei Europacup-Rennen gewonnen hatte, baute ihren Vorsprung immer weiter aus und lag nach der Velostrecke zwei Minuten vor Emmerson.

Der Britin nutzte die beste Zeit auf der Laufstrecke in der Folge nichts mehr. Spirig war der Tages- und Gesamtsieg nicht mehr zu nehmen.

swissinfo und Agenturen

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.