Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NÜRNBERG (awp international) - Der wegen des Verdachts auf Insiderhandel ins Zwielicht geratene Bürodienstleister Triumph Adler schreibt trotz gestiegenen Umsatzes weiter rote Zahlen. Im ersten Quartal des Geschäftsjahrs 2010/2011 musste das Unternehmen unter dem Strich einen Verlust von 3,1 Millionen Euro verkraften, wie der Vorstand am Freitag in Nürnberg mitteilte.
Im Vorjahr hatte der Verlust zwischen April und Juni bei 2,9 Millionen Euro gelegen. Der TA-Umsatz dagegen stieg zum Auftakt des neuen Geschäftsjahrs (31. März) um 8,6 Prozent auf 75,9 Millionen Euro.
Zurückgeworfen hatte den kriselnden Lieferanten von Druck-, Kopier- und Faxsystemen ein Bilanzskandal bei der TA-Tochter Triumph- Adler Corporate Consulting. Dort hätten Führungskräfte Zahlen geschönt, berichtete der TA-Vorstand. Der Geschäftsführer und weitere Führungskräfte TA-Tochter hätten daraufhin ihren Hut nehmen müssen. Der Neuaufbau des Tochterunternehmens habe den Gewinn des TA-Konzerns stark belastet.
Auch das Mutterunternehmen hatte einen Führungswechsel verkraften müssen. TA-Vorstandschef Robert Feldmeier hatte Mitte Juli sein Amt niedergelegt. Dafür waren gesundheitliche Gründe angegeben worden. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth ermittelt derzeit gegen elf Beschuldigte - es soll sich dabei um Mitarbeiter oder ehemalige Beschäftigte von TA oder verbundenen Firmen handeln. Sie stehen in Verdacht, sich vor der Übernahme der TA durch den japanischen Kyocera-Konzern in Erwartung steigender Kurse mit Aktien eingedeckt zu haben./kts/DP/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???