Navigation

UBS ernennt Robert McCann zum CEO von Wealth Management Americas (AF)

Dieser Inhalt wurde am 27. Oktober 2009 - 07:30 publiziert

(Meldung erweitert um Details zu CV von McCann und Zitate)
Zürich (awp) - Die UBS hat Robert J. McCann zum CEO von UBS Wealth Management Americas und Mitglied der Konzernleitung ernannt. McCann übernehme mit sofortiger Wirkung das inländische Wealth-Management-Geschäft in den USA und in Kanada, einschliesslich des gesamten in den USA verbuchten internationalen Geschäfts, teilt die UBS am Dienstag mit.
McCann nimmt so die Führung von knapp 8'000 Finanzberatern in mehr als 320 Niederlassungen in den USA, Puerto Rico und Kanada wahr, die verwaltete Vermögen von 695 Mrd CHF betreuen.
UBS-CEO Oswald J. Grübel verspricht sich von der Ernennung von McCann eine Erhöhung des Marktanteils der Grossbank in der Region UBS, die Steigerung der Profitabilität und den Ausbau des Wealth Managements Americas. "Ich bin überzeugt, dass es ihm damit gelingen wird, UBS Wealth Management Americas auf ein höheres Leistungsniveau zu bringen", wird Grübel in der Mitteilung zitiert.
"Im High-Net-Worth-Segment der Vermögensverwaltung beläuft sich das Potenzial allein in Nord- und Lateinamerika auf über 20 Billionen USD. Ich bin überzeugt, dass das Business seine Position als bevorzugter Anbieter für Kunden, die ein voll integriertes und vielfältiges Produktangebot mit massgeschneiderter Beratung wünschen, nun unter der Leitung von Bob McCann konsolidieren wird", so Grübel weiter.
McCann sieht im inländischen Nord- und Lateinamerikageschäft "enorme Chancen" für das Wealth Management. "Langfristig sehe ich riesiges Wachstumspotenzial für Kunden, Mitarbeiter und Aktionäre", so McCann.
McCann war über 26 Jahre bei Merrill Lynch tätig. Bevor er Merrill Lynch im Januar 2009 verliess, war er President of Global Wealth Management. Davor übte er bei Merrill Lynch unter anderem die Funktion des Vice Chairman der Wealth Management Group aus, zu der auch die Bereiche Global Private Client und Merrill Lynch Investment Managers gehörten. Ausserdem war er als Head of Global Securities Research, Chief Operating Officer of Global Markets and Investment Banking, Head of Global Institutional Sales und Head of Global Equity Trading and Markets tätig.
McCann erwarb am Bethany College einen B.A. in Wirtschaft und besitzt einen M.B.A. der Texas Christian University.
rt/ra

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?