Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp/sda) - Bei der UBS ist der Wurm drin. Kunden können verschiedene Dienste der Bank seit Montagmorgen nicht mehr oder nur beschränkt nutzen. Das e-Banking ist unterbrochen, bei den Bancomaten ist der Bezug höherer Beträge nicht möglich.
Dies sei auf technische Probleme im Zusammenhang mit Wartungsarbeiten zurückzuführen, sagte ein UBS-Sprecher zu einer Meldung von "Radio Zürisee". Die Bank arbeite "mit Hochdruck" daran, die Probleme so schnell wie möglich zu beheben.
uh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???