Navigation

ÜBERSICHT SCHWEIZ/Börsenrelevante Informationen

Dieser Inhalt wurde am 29. Oktober 2009 - 08:50 publiziert

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag (Morgen):
rt/ps
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

- ABB Q3: Umsatz 7'910 Mio USD (AWP-Konsens: 7'383 Mio)
EBIT 1'419 Mio USD (AWP-Konsens: 1'173 Mio)
Reingewinn 1'034 Mio USD (AWP-Konsens: 999 Mio)
Restrukturierungskosten von 40 Mio USD
EBIT inklusive positivive Sondereffekte von 430 Mio USD
Auftragseingang 7'060 Mio USD (AWP-Konsens: 7'294 Mio)
Ausblick für die Märkte für 2009 und in 2010 hinein bleibt unsicher
Kosteneinsparungen von über 1 Mrd USD
Kostensenkungen lagen beträchtlich über den Planungen

- Roche führt neues cobas-Instrument und Amplilink-Software ein
- Roche: Primärer Endpunkt in erster Phase-3-Studie bei Taspoglutide erreicht
- Nestlé: Moody's bestätigt "Aa1" - Ausblick auf "negativ" gesenkt
- Novartis liegt im Plan mit A(H1N1)-Impfstoff-Lieferungen an die USA

-Lonza 2009: Operativer EBIT von 360-380 Mio CHF erwartet
senkt Investitionen 2010 auf unter 400 Mio von geplanten 500 Mio CHF
startet Kostensenkungen - 60-80 Mio CHF in den nächsten beiden Jahren
CEO: Kostenmassnahmen umfassen Stellenabbau von rund 5%
CEO: Verhandeln an verschiedenen Fronten über eine mögliche Akquisition
CEO: Dividende wird mindestens auf Vorjahreshöhe liegen
CEO: Kosten des Sparprogramms belaufen sich auf 30-40 Mio CHF
CEO: Kostenmassnahmen umfassen Stellenabbau von rund 5%

- Geberit 9 Mte: Umsatz 1'680,0 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'668,9 Mio)
EBITDA 488,7 Mio CHF (AWP-Konsens: 469,5 Mio)
EBIT 426,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 410,0 Mio)
2009: EBITDA-Margenprognose erhöht - neu auf Niveau VJ erwartet

- Acino 9 Mte: Umsatz 177,1 Mio CHF (AWP-Konsens: 181,0 Mio)
EBIT 37,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 35,9 Mio)
Reingewinn 31,0 Mio CHF (AWP-Konsens: 29,6 Mio)
2009: Resultat unverändert "zufriedenstellend bis gut" erwartet

- ADB bestätigt Guidance für 2009
sieht Umsatzwachstum 2009 unter Niveau der Vorjahre

- BB Biotech Q3: Reinergebnis 108,8 Mio CHF (VJ 78,1 Mio)

- Bucher 9 Mte: Auftragseingang 1'289,3 Mio CHF (VJ 2'175 Mio)
2009: Umsatzrückgang zwischen 25 und 30% erwartet
2009: Wertminderungen auf immateriellen Anlagen zw 50-100 Mio CHF erw.
2009: Vor Wertminderungen in allen Divisionen positives Ergebnis erw.

- CFT 9 Mte: Konsolidierter Umsatz 1'048,9 Mio CHF (VJ 1'166,4 Mio CHF)

- Gurit 9 Mte: Umsatz 245,0 (VJ 354,5) Mio CHF
2009: EBIT-Margenziel von rund 5% bestätigt
- Siegfried Q4: Umsatzentwicklung im Rahmen des Vorjahres erwartet
9 Mte: Umsatz Gruppe 201,5 Mio CHF (VJ 213,5 Mio)
2010: Verbesserung des operativen Resultats erwartet

- Straumann Q3: Umsatz 168,2 Mio CHF (AWP-Konsens: 171,0 Mio)
2009: Werden uns weiter besser als der Markt entwickeln
2009: Ausblick erhöht - EBIT-Marge von über 22-24% erwartet
2009: Nettoumsatz "von etwa 730-740 Mio CHF" erwartet
CEO: Werden unserer Preise trotz erhöhtem Druck halten können
CEO: Werden auch weiterhin Marktanteile gewinnen
CEO: Brauchen ab 2010 keine Kurzarbeit mehr

- Swiss Prime Site verfügt über mehr als 98% der Jelmoli-Stimmrechte
Swiss Prime Site hat öffentliches Jelmoli-Umtauschangebot vollzogen

- Züblin Immobilière France/H1: Umsatz 13,4 Mio EUR, Mieteinnahmen 12,3 Mio EUR
- Züblin beantragt an ao GV Kapitalherabsetzung mit Nennwertreduktion
bestätigt weiterhin solides operatives Ergebnis für 1. Halbjahr
erwartet für 1 Halbjahr Mieterträge von 53 Mio CHF


BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Givaudan hält eigene Erwerbspositionen von 5,5%
- Micronas/Classic Fund Management hält Erwerbspositionen von 2,83%

PRESSE DONNERSTAG
-


ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Donnerstag:
- Advanced Digital Broadcast: Conference Call Q3

Freitag:
- Sika: Ergebnis Q3
- Coltene: Ergebnis Q3
- Myriad: Business Update Q3

Montag:
- GV: Crealogix


WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
- EU/Kommission, Geschäftsklimaindex Eurozone Oktober (11:00)
- US/BIP 3Q (1. Veröffentlichung; 13:30 Uhr)
- US/Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (Woche; 13:30)
- CH/KOF: Konjunkturbarometer Oktober (Freitag)
- CH/PMI Oktober (Montag)
- CH/KOF: Beschäftigungsindikator Oktober (Montag)


WIRTSCHAFTSDATEN


SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 20.11.2009
- Athris/Angebot von Pelham 29.10. - 11.11.
- Tec-Sem: Dekotierung 27.11.
- Redit: Dekotierung per 30.11.
- ex-Dividende:


BÖRSENINDIZES
- SMI vorbörslich: -0,83% auf 6'228 Punkte (08.20 Uhr)
- SMI (Mittwoch): -1,38% auf 6'280 Punkte
- SLI (Mittwoch): -2,20% auf 947 Punkte
- SPI (Mittwoch): -1,50% auf 5'394 Punkte
- Dow Jones (Mittwoch): -1,21% auf 9'763 Punkte
- Nasdaq Comp (Mittwoch): -2,67% auf 2'060 Punkte
- Dax (Mittwoch): -2,46% auf 5'496 Punkte
- Nikkei 225 (Donnerstag): -1,84% auf 10'075,05 Punkte


STIMMUNG
- Leichter erwartet - Berichtssaison im Fokus

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?