Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag (Morgen):
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Roche H1: Umsatz Gruppe 24'636 Mio CHF (AWP-Konsens: 24'753 Mio)
- Pharma 19'386 Mio CHF (AWP-Konsens: 19'503 Mio)
- Diagnostics 5'250 Mio CHF (AWP-Konsens: 5'194 Mio)
Betriebsgewinn 8'756 Mio CHF (AWP-Konsens: 8'150 Mio)
Reingewinn 5'565 Mio CHF (AWP-Konsens: 5'593 Mio)
Ausblick: Guidance 2010 für Umsatz- und Kerngewinnwachstum bestätigt
Tamiflu-Umsatz-Prognose 2010 von 1,0 Mrd CHF (bisher 1,2 Mrd)
Rückzahlung Genentech-Finanzierung wird beschleunigt
CEO an Call: Im Plan für Synergien von 1 Mrd CHF aus Genentech-Integration
F&E-Ausgaben 2010 leicht unter 2009er Niveau bestätigt
Avastin-Spitzenumsatz weiterhin bei 8-9 Mrd CHF erw.
- eher bei 8 Mrd bei negativem FDA-Entscheid
Regierungssparbemühungen drücken Umsatz um rund 2% in 2010
- CS Q2: Konzernergebnis 1,6 Mrd CHF (AWP-Konsens: 1'284 Mio)
Nettoneugeld Konzern 14,5 Mrd CHF (VQ 26 Mrd)
AuM 1'242,6 Mrd CHF (AWP-Konsens: 1'272; Ende Q1: 1'271 Mrd)
447 Mio CHF Personalaufwand für UK-Steuer auf variablen Vergütungen
BIZ-Kernkapitalquote 16,3% (Ende Q1: 16,4%)
Ausblick CEO: Überzeugt, dass wir die richtige Strategie haben
CFO an Call: Marktumfeld im Q3 nicht viel anders als im Q2 erwartet
- ABB Q2: EBIT 975 Mio USD (AWP-Konsens: 830 Mio)
Sonderkosten von rund 60 Mio USD für Kostenprogramm im EBIT enthalten
Reingewinn 623 Mio USD (AWP-Konsens: 615 Mio)
Umsatz 7'573 Mio USD (AWP-Konsens: 7'367 Mio)
Auftragseingang 7'665 Mio USD (AWP-Konsens: 7'263 Mio)
Einsparungen durch Kostensenkungsprogramm von rund 400 Mio USD
2010: Sonderkosten von lediglich 350 bis 400 Mio USD erwartet
Ausblick für den restlichen Jahresverlauf uneinheitlich
Umsatz- und Gewinnwachstum im zweiten Halbjahr möglich
- Syngenta H1: Umsatz 6'740 Mio USD (AWP-Konsens: 6'699 Mio)
EBITDA 1'927 Mio USD (AWP-Konsens: 2'134 Mio)
Reingewinn 1'558 Mio USD (AWP-Konsens: 1'370 Mio)
Ausblick: 2010 operatives Ergebnis auf Vorjahresniveau erwartet
Erwarten im H2 anhaltend positive Dynamik bei den Absatzmengen
EBITDA-Margenziel von 15% bis 2011 für Bereich Seeds bestätigt
- Lonza H1: Umsatz 1'301 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'367,2 Mio)
EBIT 173,0 Mio CHF (AWP-Konsens: 172,2 Mio)
Reingewinn 135 Mio CHF (AWP-Konsens: 119,2 Mio)
Ausblick: Life-Science-Strategie wird weiterhin lfr Wachstum generieren
Re-Engineering-Projekt auf Kurs - Resultate bis März 11 umgesetzt
CEO an Call: EBIT 2010 auf Niveau 2009 erwartet (380 Mio CHF)
Preisdruck in Division LSI ist eine meiner Sorgen
- Sulzer H1: Bestellungseingang 1'622,0 Mio CHF (VJ 1'556,2 Mio)
Umsatz 1'471,5 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'560 Mio)
EBIT 154,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 149 Mio)
Reingewinn 111,7 Mio CHF (AWP-Konsens: 105 Mio)
2010: Bestellungseingang auf vergleichbarem Niveau des VJ erwartet
Umsatz und Betriebsergebnis unter Vorjahr erwartet
CEO zu AWP: Bestellungseingang Division Pumpen dürfte unter Druck bleiben
Mit Kostensenkungsprogramm klar auf Kurs
- Cytos Q2: Reingewinn 15,0 Mio CHF (VJ-Verlust 6,19 Mio)
Flüssige Mittel von 56,6 Mio CHF (Ende Q1: 47,9 Mio)
- Mikron H1: Umsatz 81,0 Mio CHF (VJ 76,6 Mio)
EBIT -0,9 Mio CHF (VJ -18,3 Mio)
Reinergebnis -2,5 Mio CHF (VJ -18,3 Mio)
2010: Zuversichtlich für ausgeglichenen EBIT
- Phoenix Mecano 2010: Neu Nettoergebnis von 35-40 Mio EUR erw. (vorher 20 Mio)
- Adval Tech erhält Grossauftrag aus der Automobilindustrie
- Altin startet Aktienrückkauf am 27. Juli - Kauf von bis zu 10% der Aktien
- New Value: Akquisition bei Portfoliounternehmen FotoDesk
-
BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Uster Tech/Balfidor meldet Anteil von 3,09%
- Meyer Burger meldet eigene Veräusserungspositionen von 3,95%
- Banque Profil de Gestion mit Erwerbspos. von 0,68%, Veräusserungspos. von 50%
PRESSE DONNERSTAG
- Insider-Verdacht gegen Bossard (Cash)
-
ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
Donnerstag:
- Credit Suisse: MK Q2
- Lonza: MK H1
- Roche: MK H1
- Syngenta: MK Q2
Freitag:
- Bellevue: Ergebnis H1
- Calida: Ergebnis H1
- Private Equity Holding: Ergebnis Q1
Montag:
- AMS: Ergebnis Q2 (nachbörslich)
WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
- EU/Einkaufsmanagerindex Gesamt (1. Veröffentlichung) (10.00 Uhr)
- EU/Eurostat, Auftragseingang in der Industrie Mai (11.00 Uhr)
- US/Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche) (14.30 Uhr)
- US/Ausschuss für Finanzdienstleistungen des Repräsentantenhauses,
Anhörung von Fed-Chairman Bernanke (15.30 Uhr)
- US/Conference Board, Index der Frühindikatoren Juni (16.00 Uhr)
- US/Verkauf bestehender Häuser Juni (16.00 Uhr)
- US/FHFA, Hauspreisindex Mai (16.00 Uhr)
- EU/Index Verbrauchervertrauen Eurozone Juli (16.00 Uhr)
WIRTSCHAFTSDATEN
-
SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 20.08.
- ex-Dividende: Gavazzi (5,00 CHF per 29.7.)
BÖRSENINDIZES
- SMI vorbörslich: -0,54% auf 6'099,61 Punkte (08.20 Uhr)
- SMI (Mittwoch): +0,15% auf 6'133 Punkte
- SLI (Mittwoch): +0,52% auf 938 Punkte
- SPI (Mittwoch): +0,24% auf 5'427 Punkte
- Dow Jones (Mittwoch): -1,07% auf 10'121 Punkte
- Nasdaq Comp (Mittwoch): -1,58% auf 2'187 Punkte
- Dax (Mittwoch): +0,40% auf 5'991 Punkte
- Nikkei 225 (Donnerstag): -0,62% auf 9'221 Punkte
STIMMUNG
- Schwache US-Vorgaben belasten
- ABB, Roche und Lonza nach Zahlen vorbörslich im Plus
- CS und Syngenta nach Zahlen vorbörslich im Minus
ps/uh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???