Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag (Morgen):
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Nestlé H1: Umsatz F+B 51'003 Mio CHF (AWP-Konsens: 51'465 Mio)
Organisches Wachstum F+B bei +5,7% (AWP-Konsens: +5,9%)
Internes Realwachstum F+B bei +4,2% (AWP-Konsens: +4,3%)
EBIT F+B 6'653 Mio CHF (AWP-Konsens: 6'573 Mio); Marge 13,0%
Organisches Wachstum Gruppe bei 6,1% (VJ 4,1%)
EBIT Gruppe 8'384 Mio CHF (VJ 7'383 Mio)
2010: Ausblick zu EBIT bestätigt - Verbesserung Marge zu konst. WK
Organisches Wachstum F+B rund 5% erwartet
- Adecco Q2: Umsatz 4'646 Mio EUR (AWP-Konsens: 4'525 Mio)
EBIT 154 Mio EUR (AWP-Konsens: 141 Mio)
Reinergebnis +97 Mio EUR (AWP-Konsens: +81,9 Mio)
Umsatz Juni +16% ggn VJ (organisch und angepasst um Geschäftstage)
Q3: Keine Anzeichen von Verlangsamung
2010: Kostenkontrolle und Pricing bleiben im Fokus
Gute Fortschritte zu Mittelfristziel von EBITA-Marge über 5,5%
- Nobel Biocare Q2: Umsatz 155,0 Mio EUR (AWP-Konsens: 151,8 Mio)
EBIT 30,2 Mio EUR (AWP-Konsens: 32,1 Mio)
Reingewinn 19,6 Mio EUR (AWP-Konsens: 22,8 Mio)
2010: Markt könnte wieder auf den Wachstumspfad zurückfinden
CEO: Werden 2010 weitere Marktanteile verlieren
Keine rasche Erholung des Marktes zu erwarten
Konnten Preise bisher auf angestammten Niveau halten
Sollten Preis-Niveau auch im H2 halten können
Halten weiter nach Technologie-Akquisitionen Ausschau
- Roche/Genentech: Valcyte bei Nierentransplantation in USA länger anwendbar
- Novartis/US-Gesundheitsbehörde bemängelt Broschüre zu Exforge
- Rieter H1: Umsatz 1'201,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'200 Mio)
EBIT 14,6 Mio CHF (AWP-Konsens: 9,9 Mio)
Rieter H1: Reinverlust 15,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 4,1 Mio)
2010: Positives Betriebsergebnis von H1 sollte bestätigt werden
Positives Konzernergebnis angestrebt
CEO: Befinden uns auf gutem Weg
Substantielles Umsatzwachstum für 2010 erwartet
- Vontobel H1: Reingewinn 79,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 76,3 Mio)
Neugeldzufluss 3,0 Mrd CHF (AWP-Konsens: 1,4 Mrd)
Assets under Management 75,9 Mrd CHF (AWP-Konsens: 74,8 Mrd)
Tier 1 Ratio von 20,0% (VJ 21%)
Juli: Gute Neugeldzuflüsse im AM und PB verzeichnet
2010: Weiterhin angespannte Finanzmärkte erwartet
- Interroll H1: Umsatz 136,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 119,8 Mio)
EBIT 7,5 Mio CHF (AWP-Konsens: 2,8 Mio)
Reingewinn 5,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 1,9 Mio)
2010: Weiterhin anspruchsvolles Umfeld erwartet
Positive Signale, aber noch keine Trendwende erkennbar
- Conzzeta-Tochter Mammut Sports Group veräussert Toko-Aktivitäten
- ADB erhält Auftrag von indonesischer FirstMedia Tbk für hochauflösendes Pay-TV
- u-blox liefert GPS- und GSM-Technologie an Trakm8 für Flottenmanagementsystem
BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Petroplus/Janus Capital baut auf 10,13% aus
- Geberit/BlackRock baut auf 3,02% aus
- Schweiter/Hans Widmer hält nach Kapitalerhöhung noch 24,94%
- Ci Com hält 10% eigene Veräusserungspositionen
PRESSE MITTWOCH
- New-Value-VRP: Signifikante Portfolioveränderungen stehen an (FuW)
- Meyer Burger-CEO: "Sind im Moment voll ausgelastet" (HaZ)
ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
Mittwoch:
- Flughafen Zürich: Verkehrsstatistik Juli (nachbörslich)
Donnerstag:
- Geberit: Ergebnis H1
- Dufry: Ergebnis H1
- Gategroup: Ergebnis H1
- Tecan: Ergebnis H1
- Bell: Ergebnis H1
Freitag:
- Goldbach Media: Ergebnis H1
- Swissmetal: MK zu Ergebnis H1
- CS/Neue Aargauer Bank: Ergebnis H1
- Hügli: Ergebnis H1
WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
- GB/Arbeitsmarktdaten Juli (10.30 Uhr)
- Eurozone/ifo-Daten zum Wirtschaftsklima im 3Q (12.00 Uhr)
- US/MBA, Zahl der Hypothekenanträge (Woche; 13.00 Uhr)
- US/Handelsbilanz Juni (14.30 Uhr)
- US/DoE, Rohöllagerbestände (Woche; 16.30 Uhr)
- US/Haushaltssaldo Juli (20.00 Uhr)
- SNB: Zahlungsbilanz 2009 (Donnerstag)
- SNB: Detail-Bericht H1 2010 (Freitag)
- CH/BFS: Produzenten- und Importpreisindex Juli (Freitag)
WIRTSCHAFTSDATEN
-
SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 20.08.
- Day Software: Angebot von Adobe voraussichtl. 7.9. bis 4.10.
- Swiss Prime Site und Meyer Burger werden per 20.09. in den SMIM aufgenommen
- OC Oerlikon und Basilea werden per 20.09. aus dem SMIM ausgeschlossen
- ex-Dividende: EMS (5,00 CHF per 17.8.); Mobimo (NWR 9,00 CHF per 9.8.)
BÖRSENINDIZES
- SMI vorbörslich: -0,53% auf 6'360,81 Punkte (08.30 Uhr)
- SMI (Dienstag): +0,05% auf 6'395 Punkte
- SLI (Dienstag): -0,49% auf 988 Punkte
- SPI (Dienstag): -0,04% auf 5'652 Punkte
- Dow Jones (Dienstag): -0,51% auf 10'644 Punkte
- Nasdaq Comp (Dienstag): -1,24% auf 2'277 Punkte
- Dax (Dienstag): -1,03% auf 6'286 Punkte
- Nikkei 225 (Mittwoch): -2,70% auf 9'292,85 Punkte
STIMMUNG
- Vorsicht nach Fed-Konjunkturprognose einer Wachstumsverlangsamung
- Adecco nach starken Quartalszahlen gesucht, Nestlé widerstandsfähig,
Nobel Biocare nach durchzogenem Quartal tiefer gesehen
mk/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???