Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag (Nachmittag):
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Geberit H1: Umsatz 1'115,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'101 Mio)
EBITDA 311,0 Mio CHF (AWP-Konsens: 304,3 Mio)
EBIT 268,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 265,7 Mio)
Reingewinn 221,0 Mio CHF (AWP-Konsens: 221,4 Mio)
2010: Währungsbereinigtes Umsatzwachstum leicht über VJ erwartet
Operative Ergebnisse leicht über mittelfristigen Zielen erwartet
CEO: Neue Produkte im Sanitärbereich von Märkten gut aufgenommen
Keine Verbesserung in Europa im Wohnungsneubau erwartet
Höhere Rohmaterialpreise im H2 gegenüber H1 erwartet
Preisdruck wird hoch bleiben
- Bell H1: Umsatz 1'268,8 Mio CHF (VJ 1'244,5 Mio)
Reingewinn 26,5 Mio CHF (VJ 21,8 Mio)
2010: Höheres Jahresergebnis als 2009 zu erwarten
- Gategroup H1: Umsatz von 1'317,2 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'282 Mio)
EBITDA 93,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 90,9 Mio)
Reinergebnis +10,3 Mio CHF (AWP-Konsens: +7,8 Mio)
2010: Weiter vorsichtig optimistisch, EBITDA-Marge nahe bei 8% erwart.
CEO: Reingewinn 2010 im mittleren 40-Mio-Bereich möglich
- Dufry H1: Umsatz 1'267,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'251 Mio)
EBITDA 154,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 150,3 Mio)
EBIT 84,2 Mio CHF (AWP-Konsens: 79,8 Mio)
Reingewinn nach Minderheiten 40,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 33,9 Mio)
Positiver Trend beim Passagierwachstum hat sich im H1 fortgesetzt
Bisherige Entwicklung in Q3 vielversprechend - Zuversicht für Rio
- Tecan H1: Umsatz weitergef. Geschäft 178,0 Mio CHF (AWP-Konsens: 172,6 Mio)
EBIT 23,1 Mio CHF (AWP-Konsens: 20,8 Mio)
Reingewinn weitergef. Geschäft 15,6 Mio CHF (AWP-Konsens: 18,1)
Abschreiber auf Sample Management 27 Mio CHF (bisher 28 Mio erw.)
2010: Betriebsrendite von 13,5 bis 15% erwartet
Umsatzwachstum fortgeführte Geschäftsbereiche von 6 bis 8% (LW)
Ausrichtung auf Wachstumsstrategie - Veränderungen in Konzernleitung
2011: EBIT-Marge dürfte sich auf Niveau des Jahres 2010 bewegen
Wachstum im höheren einstelligen Prozentbereich erwartet
- Phoenix Mecano H1: EBIT 27,5 Mio EUR (AWP-Konsens: 28,0 Mio)
Reingewinn 21,6 Mio EUR (AWP-Konsens: 20,9 Mio)
2010: Streben weiterhin Gewinn von 35-40 Mio EUR an
- Aryzta übernimmt Maidstone-JV vollständig für 475 Mio CAD, Investment in Asien
- Genolier: aoGV findet nicht am 16. August statt, sondern erst am 6. September
- Mondobiotech schliesst Kapitalerhöhung ab und erlöst 7,4 Mio CHF
- Flughafen Zürich: Passagier-Aufkommen im Juli +5,8% gg VJ auf 2'258'145
BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Inficon/Beat Frey hat Beteiligung auf 20,002% aufgestockt - Vontobel <3%
- Tornos/Balfidor meldet 3,025%
PRESSE DONNERSTAG
- TA/CS: Deutsche Justiz schickt CS-Kunden einen Fragebogen
ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
Donnerstag:
-
Freitag:
- Goldbach Media: Ergebnis H1
- Swissmetal: MK zu Ergebnis H1
- CS/Neue Aargauer Bank: Ergebnis H1
- Hügli: Ergebnis H1
Montag:
- Ems-Chemie: GV
WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
- SNB: Detail-Bericht H1 2010 (Freitag)
- CH/BFS: Produzenten- und Importpreisindex Juli (Freitag)
WIRTSCHAFTSDATEN
- SNB: Kassazinssatz 1,32 (1,37)%; Sondersatz 0,53 (0,53)%;
Reverse Repo zu 0,11%; Libor 0,16833 (0,16833)%
- SNB/Zahlungsbilanz 2009: Ertragsbilanzüberschuss von 63,8 Mrd CHF bzw. 12% BIP
- EU/EZB: Umfeld ist von Unsicherheit geprägt, holprige Erholung
Preisdruck bleibt über mittlere Frist moderat
Leitzinsniveau weiterhin angemessen
- Eurozone/Industrieproduktion Juni -0,1% gg Vm; +8,2% gg Vj
PROG: +0,5% gg Vm, +9,1% gg Vj
- US/Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe +2.000 auf 484.000 (PROG: -14.000)
Vorwoche rev 482.000 (vorl: 479.000)
- US/Importpreise Juli +0,2% (PROG: +0,4%)
SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 20.08.
- Day Software: Angebot von Adobe voraussichtl. 7.9. bis 4.10.
- Swiss Prime Site und Meyer Burger werden per 20.09. in den SMIM aufgenommen
- OC Oerlikon und Basilea werden per 20.09. aus dem SMIM ausgeschlossen
- ex-Dividende: EMS (5,00 CHF per 17.8.)
BÖRSENINDIZES (16.00 Uhr)
- SMI: +0,02% auf 6'267 Punkte
- SLI: -0,58% auf 957 Punkte
- SPI: -0,05% auf 5'534 Punkte
- Dax: -0,51% auf 6'123 Punkte
- FTSE 100: -0,11% auf 5'239 Punkte
- CAC 40: -0,75% auf 3'601 Punkte
- Dow Jones: -0,68% auf 10'308 Punkte
- Nasdaq Comp: -1,15% auf 2'183 Punkte
Schwächste Titel im SLI/SMI:
- Petroplus (-4,2%)
- Nobel Biocare (-3,6%)
- Geberit (-3,6%)
- Adecco (-3,5%)
- Logitech (-2,7%)
Stärkste Titel im SLI/SMI:
- Nestlé (+2,1%)
- Syngenta (+0,6%)
- Swisscom (+0,5%)
- Bâloise (+0,4%)
Auffällige Bewegungen SPI:
- Pelikan (-10,8%)
- Lenzerheide (-10,6%)
- Evolva (-6,7%)
- Life Watch (-5,9%)
- VP Bank (-5,8%)
- OTI Energy (+9,1%)
- Global Natural (+6,0%)
- Bondpartners (+5,0%)
- Newron (+3,3%)
- Addex (+3,1%)
cc

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???