Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag (Nachmittag):
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Geberit H1: Umsatz 1'115,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'101 Mio)
EBITDA 311,0 Mio CHF (AWP-Konsens: 304,3 Mio)
EBIT 268,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 265,7 Mio)
Reingewinn 221,0 Mio CHF (AWP-Konsens: 221,4 Mio)
2010: Währungsbereinigtes Umsatzwachstum leicht über VJ erwartet
Operative Ergebnisse leicht über mittelfristigen Zielen erwartet
CEO: Neue Produkte im Sanitärbereich von Märkten gut aufgenommen
Keine Verbesserung in Europa im Wohnungsneubau erwartet
Höhere Rohmaterialpreise im H2 gegenüber H1 erwartet
Preisdruck wird hoch bleiben
- Bell H1: Umsatz 1'268,8 Mio CHF (VJ 1'244,5 Mio)
Reingewinn 26,5 Mio CHF (VJ 21,8 Mio)
2010: Höheres Jahresergebnis als 2009 zu erwarten
- Gategroup H1: Umsatz von 1'317,2 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'282 Mio)
EBITDA 93,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 90,9 Mio)
Reinergebnis +10,3 Mio CHF (AWP-Konsens: +7,8 Mio)
2010: Weiter vorsichtig optimistisch, EBITDA-Marge nahe bei 8% erwart.
CEO: Reingewinn 2010 im mittleren 40-Mio-Bereich möglich
- Dufry H1: Umsatz 1'267,9 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'251 Mio)
EBITDA 154,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 150,3 Mio)
EBIT 84,2 Mio CHF (AWP-Konsens: 79,8 Mio)
Reingewinn nach Minderheiten 40,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 33,9 Mio)
Positiver Trend beim Passagierwachstum hat sich im H1 fortgesetzt
Bisherige Entwicklung in Q3 vielversprechend - Zuversicht für Rio
- Tecan H1: Umsatz weitergef. Geschäft 178,0 Mio CHF (AWP-Konsens: 172,6 Mio)
EBIT 23,1 Mio CHF (AWP-Konsens: 20,8 Mio)
Reingewinn weitergef. Geschäft 15,6 Mio CHF (AWP-Konsens: 18,1)
Abschreiber auf Sample Management 27 Mio CHF (bisher 28 Mio erw.)
2010: Betriebsrendite von 13,5 bis 15% erwartet
Umsatzwachstum fortgeführte Geschäftsbereiche von 6 bis 8% (LW)
Ausrichtung auf Wachstumsstrategie - Veränderungen in Konzernleitung
2011: EBIT-Marge dürfte sich auf Niveau des Jahres 2010 bewegen
Wachstum im höheren einstelligen Prozentbereich erwartet
- Phoenix Mecano H1: EBIT 27,5 Mio EUR (AWP-Konsens: 28,0 Mio)
Reingewinn 21,6 Mio EUR (AWP-Konsens: 20,9 Mio)
2010: Streben weiterhin Gewinn von 35-40 Mio EUR an
- Aryzta übernimmt Maidstone-JV vollständig für 475 Mio CAD, Investment in Asien
- Genolier: aoGV findet nicht am 16. August statt, sondern erst am 6. September
- Mondobiotech schliesst Kapitalerhöhung ab und erlöst 7,4 Mio CHF
- Flughafen Zürich: Passagier-Aufkommen im Juli +5,8% gg VJ auf 2'258'145
BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Inficon/Beat Frey hat Beteiligung auf 20,002% aufgestockt - Vontobel <3%
- Tornos/Balfidor meldet 3,025%
PRESSE DONNERSTAG
- TA/CS: Deutsche Justiz schickt CS-Kunden einen Fragebogen
ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
Donnerstag:
-
Freitag:
- Goldbach Media: Ergebnis H1
- Swissmetal: MK zu Ergebnis H1
- CS/Neue Aargauer Bank: Ergebnis H1
- Hügli: Ergebnis H1
Montag:
- Ems-Chemie: GV
WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
- SNB: Detail-Bericht H1 2010 (Freitag)
- CH/BFS: Produzenten- und Importpreisindex Juli (Freitag)
WIRTSCHAFTSDATEN
- SNB: Kassazinssatz 1,32 (1,37)%; Sondersatz 0,53 (0,53)%;
Reverse Repo zu 0,11%; Libor 0,16833 (0,16833)%
- SNB/Zahlungsbilanz 2009: Ertragsbilanzüberschuss von 63,8 Mrd CHF bzw. 12% BIP
- EU/EZB: Umfeld ist von Unsicherheit geprägt, holprige Erholung
Preisdruck bleibt über mittlere Frist moderat
Leitzinsniveau weiterhin angemessen
- Eurozone/Industrieproduktion Juni -0,1% gg Vm; +8,2% gg Vj
PROG: +0,5% gg Vm, +9,1% gg Vj
- US/Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe +2.000 auf 484.000 (PROG: -14.000)
Vorwoche rev 482.000 (vorl: 479.000)
- US/Importpreise Juli +0,2% (PROG: +0,4%)
SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 20.08.
- Day Software: Angebot von Adobe voraussichtl. 7.9. bis 4.10.
- Swiss Prime Site und Meyer Burger werden per 20.09. in den SMIM aufgenommen
- OC Oerlikon und Basilea werden per 20.09. aus dem SMIM ausgeschlossen
- ex-Dividende: EMS (5,00 CHF per 17.8.)
BÖRSENINDIZES (16.00 Uhr)
- SMI: +0,02% auf 6'267 Punkte
- SLI: -0,58% auf 957 Punkte
- SPI: -0,05% auf 5'534 Punkte
- Dax: -0,51% auf 6'123 Punkte
- FTSE 100: -0,11% auf 5'239 Punkte
- CAC 40: -0,75% auf 3'601 Punkte
- Dow Jones: -0,68% auf 10'308 Punkte
- Nasdaq Comp: -1,15% auf 2'183 Punkte
Schwächste Titel im SLI/SMI:
- Petroplus (-4,2%)
- Nobel Biocare (-3,6%)
- Geberit (-3,6%)
- Adecco (-3,5%)
- Logitech (-2,7%)
Stärkste Titel im SLI/SMI:
- Nestlé (+2,1%)
- Syngenta (+0,6%)
- Swisscom (+0,5%)
- Bâloise (+0,4%)
Auffällige Bewegungen SPI:
- Pelikan (-10,8%)
- Lenzerheide (-10,6%)
- Evolva (-6,7%)
- Life Watch (-5,9%)
- VP Bank (-5,8%)
- OTI Energy (+9,1%)
- Global Natural (+6,0%)
- Bondpartners (+5,0%)
- Newron (+3,3%)
- Addex (+3,1%)
cc

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???