Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag (Nachmittag):
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- ZFS werden in Stoxx 50 aufgenommen (per 20.09.)
- Bobst H1: Umsatz 560,1 Mio CHF (AWP-Konsens: 575,7 Mio)
EBIT -27,3 Mio CHF (AWP-Konsens: -26,2 Mio)
Reinergebnis -23,5 Mio CHF (AWP-Konsens: -32,9 Mio)
CEO: Bestellungsbestand Ende Juni 40% höher als Ende 2009
Erwarten Umsatz 2010 zwischen 1,25 und 1,30 Mrd CHF
Erwarten weiterhin Einsparungen von rund 100 Mio CHF
- Tamedia H1: Umsatz 386,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 378,6 Mio)
EBIT 48,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 40,3 Mio) - Marge 12,6% (VJ 2,4%)
Konzernergebnis 52,5 Mio CHF (AWP-Konsens: 33,7 Mio)
CEO: Tendenzen für zweites Halbjahr eher positiv
- Myriad H1: Umsatz 57,9 Mio USD (VJ 62,9 Mio)
EBIT 0,28 Mio USD (VJ -25,4 Mio)
Reinergebnis 0,062 Mio USD (VJ -28,6 Mio)
2010: Erwarten weiterhin Umsatzminus von 3-5% - Langfr. +15 - 20%
CEO setzt auf Vertragsverlängerung mit Sagem
CEO: Prüfen verschiedene Übernahmekandidaten
- Straumann lanciert neues CADCAM-Zahnprothetik-System
- Georg Fischer: AgieCharmilles-Leiter Michael Hauser verlässt Unternehmen
- Orascom DH: Sawiris legt Grundstein zum Tourismusresort Andermatt;
Wohnnung für 100 Mio CHF verkaufen bis Ende 2010
- Mondobiotech H1: Verlust von 9,98 (VJ -3,95) Mio CHF; für 12 Monate finanziert
- Altin H1: Verlust von 2,58 (VJ + 11,57) Mio CHF
- APEN H1: Nettoverlust von 23,7 Mio CHF (VJ Verlust 178,9 Mio)
- ENR Russia Invest H1: Reingewinn von 0,04 Mio CHF (VJ 3,18 Mio)
- CH/Dufry: Auch ankommende Passagiere sollen zollfrei einkaufen dürfen
- Implenia schickt Stadt Zürich Rechnung für Dachstützenaktion
- Romande Energie: Preise bleiben 2011 für grössten Teil der Kundschaft stabil
- Jungfraubahn prüft touristische Nutzung der Richtfunkstation auf dem Ostgrat
- BKW/sol-E-Suisse: Acht neue Windräder auf dem Mont Crosin in Betrieb
- CFT blickt vorsichtig in die Zukunft - Herausforderungen bleiben
BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Geberit/Credit Suisse AM Funds erhöht Beteiligung auf 3,038%
- Givaudan/Credit Suisse AM Funds erhöht Anteil auf 3,046%
- Day Software/Centaurus Capital hält 3,6455%
- Petroplus/FMR senkt Beteiligung auf 4,92%
- Transocean/FMR erhöht auf 3,04%
- Adecco/Deutsche Bank hält Erwerbspositionen von 22,22%
PRESSE MITTWOCH
- GF-CEO sieht keine Anzeichen von Schwäche - "Die Aufträge stimmen" (FuW)
- Nobel Biocare-CEO: Mengenausweitung angestrebt - 2010 noch negativ (HaZ)
ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
Mittwoch:
-
Donnerstag:
- Helvetia: Ergebnis H1 + MK H1
- IVF Hartmann: Ergebnis H1
- Schmolz + Bickenbach AG: Ergebnis H1 + MK H1
Freitag:
- Santhera: Ergebnis H1
- u-blox: Ergebnis H1 + MK H1
WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
- CH/Seco: BIP-Schätzung Q2 (Donnerstag)
BFS: Detailhandelsumsätze Juli (Donnerstag)
BFS: Beherbergungsstatistik Juli (Freitag)
BFS: Landesindex der Konsumentenpreise August (Freitag)
WIRTSCHAFTSDATEN
- SNB: Sondersatz 0,62 (0,89)%; Kassazinssatz 1,20 (1,19)%
Reverse Repo über 1 Woche zu 0,12%; 3-Mte-CHF Libor bei 0,16917% (01.09.)
- CH/PMI August bei 61,4 (VM 66,9) Punkten (AWP-Prognosen: 65,0 - 66,3)
- Eurozone/Einkaufsmanagerindex verarb. Gewerbe Aug 55,1 (2. VÖ, Prog 55,0)
- US/ADP: Beschäftigung privater Sektor Aug -10'000 Stellen (Prog. +17'000)
ISM-Index verarb. Gewerbe Aug 56,3 (Juli: 55,5; Prog. 52,5)
Bauausgaben Juli -1,0% (Prog. -0,5%) gg Vm
SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 17.09.
- Day Software: Angebot von Adobe 7.9. bis 4.10.
- Swiss Prime Site und Meyer Burger werden per 20.09. in den SMIM aufgenommen
- OC Oerlikon und Basilea werden per 20.09. aus dem SMIM ausgeschlossen
- ex-Dividende:
BÖRSENINDIZES (16.14 Uhr)
- SMI: +1,93% auf 6'300 Punkte
- SLI: +2,14% auf 956 Punkte
- SPI: +1,74% auf 5'560 Punkte
- Dax: +2,20% auf 6'055 Punkte
- FTSE 100: +1,55% auf 5'306 Punkte
- CAC 40: +3,10% auf 3'599 Punkte
- Dow Jones: +2,19% auf 10'234 Punkte
- Nasdaq Comp: +2,50% auf 2'167 Punkte
Stärkste Titel im SLI/SMI:
- SGS (+5,0%)
- Richemont (+3,8%)
- Holcim (+3,7%)
- ZFS (+3,5%)
- Adecco (+3,5%)
- Clariant (+3,5%)
Schwächste Titel im SLI/SMI:
- Swisscom (+0,1%)
- Sonova (-0,2%)
- Givaudan (+0,9%)
- Syngenta (+0,6%)
- Roche (+0,9%)
- Novartis (+1,3%)
Auffällige Bewegungen SPI:
- Mondobiotech (+16,7%)
- Perrot Duval (+4,1%)
- Interroll (+4,1%)
- Perfect (+4,0%)
- GAM (+4,0%)
- ADB (-5,2%)
- Bondpartners (-4,3%)
- Kardex (-3,5%)
- Cytos (-3,2%)
- Valora (-3,0%)
rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???