Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag (Nachmittag):
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- ZFS werden in Stoxx 50 aufgenommen (per 20.09.)
- Bobst H1: Umsatz 560,1 Mio CHF (AWP-Konsens: 575,7 Mio)
EBIT -27,3 Mio CHF (AWP-Konsens: -26,2 Mio)
Reinergebnis -23,5 Mio CHF (AWP-Konsens: -32,9 Mio)
CEO: Bestellungsbestand Ende Juni 40% höher als Ende 2009
Erwarten Umsatz 2010 zwischen 1,25 und 1,30 Mrd CHF
Erwarten weiterhin Einsparungen von rund 100 Mio CHF
- Tamedia H1: Umsatz 386,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 378,6 Mio)
EBIT 48,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 40,3 Mio) - Marge 12,6% (VJ 2,4%)
Konzernergebnis 52,5 Mio CHF (AWP-Konsens: 33,7 Mio)
CEO: Tendenzen für zweites Halbjahr eher positiv
- Myriad H1: Umsatz 57,9 Mio USD (VJ 62,9 Mio)
EBIT 0,28 Mio USD (VJ -25,4 Mio)
Reinergebnis 0,062 Mio USD (VJ -28,6 Mio)
2010: Erwarten weiterhin Umsatzminus von 3-5% - Langfr. +15 - 20%
CEO setzt auf Vertragsverlängerung mit Sagem
CEO: Prüfen verschiedene Übernahmekandidaten
- Straumann lanciert neues CADCAM-Zahnprothetik-System
- Georg Fischer: AgieCharmilles-Leiter Michael Hauser verlässt Unternehmen
- Orascom DH: Sawiris legt Grundstein zum Tourismusresort Andermatt;
Wohnnung für 100 Mio CHF verkaufen bis Ende 2010
- Mondobiotech H1: Verlust von 9,98 (VJ -3,95) Mio CHF; für 12 Monate finanziert
- Altin H1: Verlust von 2,58 (VJ + 11,57) Mio CHF
- APEN H1: Nettoverlust von 23,7 Mio CHF (VJ Verlust 178,9 Mio)
- ENR Russia Invest H1: Reingewinn von 0,04 Mio CHF (VJ 3,18 Mio)
- CH/Dufry: Auch ankommende Passagiere sollen zollfrei einkaufen dürfen
- Implenia schickt Stadt Zürich Rechnung für Dachstützenaktion
- Romande Energie: Preise bleiben 2011 für grössten Teil der Kundschaft stabil
- Jungfraubahn prüft touristische Nutzung der Richtfunkstation auf dem Ostgrat
- BKW/sol-E-Suisse: Acht neue Windräder auf dem Mont Crosin in Betrieb
- CFT blickt vorsichtig in die Zukunft - Herausforderungen bleiben
BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Geberit/Credit Suisse AM Funds erhöht Beteiligung auf 3,038%
- Givaudan/Credit Suisse AM Funds erhöht Anteil auf 3,046%
- Day Software/Centaurus Capital hält 3,6455%
- Petroplus/FMR senkt Beteiligung auf 4,92%
- Transocean/FMR erhöht auf 3,04%
- Adecco/Deutsche Bank hält Erwerbspositionen von 22,22%
PRESSE MITTWOCH
- GF-CEO sieht keine Anzeichen von Schwäche - "Die Aufträge stimmen" (FuW)
- Nobel Biocare-CEO: Mengenausweitung angestrebt - 2010 noch negativ (HaZ)
ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
Mittwoch:
-
Donnerstag:
- Helvetia: Ergebnis H1 + MK H1
- IVF Hartmann: Ergebnis H1
- Schmolz + Bickenbach AG: Ergebnis H1 + MK H1
Freitag:
- Santhera: Ergebnis H1
- u-blox: Ergebnis H1 + MK H1
WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
- CH/Seco: BIP-Schätzung Q2 (Donnerstag)
BFS: Detailhandelsumsätze Juli (Donnerstag)
BFS: Beherbergungsstatistik Juli (Freitag)
BFS: Landesindex der Konsumentenpreise August (Freitag)
WIRTSCHAFTSDATEN
- SNB: Sondersatz 0,62 (0,89)%; Kassazinssatz 1,20 (1,19)%
Reverse Repo über 1 Woche zu 0,12%; 3-Mte-CHF Libor bei 0,16917% (01.09.)
- CH/PMI August bei 61,4 (VM 66,9) Punkten (AWP-Prognosen: 65,0 - 66,3)
- Eurozone/Einkaufsmanagerindex verarb. Gewerbe Aug 55,1 (2. VÖ, Prog 55,0)
- US/ADP: Beschäftigung privater Sektor Aug -10'000 Stellen (Prog. +17'000)
ISM-Index verarb. Gewerbe Aug 56,3 (Juli: 55,5; Prog. 52,5)
Bauausgaben Juli -1,0% (Prog. -0,5%) gg Vm
SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 17.09.
- Day Software: Angebot von Adobe 7.9. bis 4.10.
- Swiss Prime Site und Meyer Burger werden per 20.09. in den SMIM aufgenommen
- OC Oerlikon und Basilea werden per 20.09. aus dem SMIM ausgeschlossen
- ex-Dividende:
BÖRSENINDIZES (16.14 Uhr)
- SMI: +1,93% auf 6'300 Punkte
- SLI: +2,14% auf 956 Punkte
- SPI: +1,74% auf 5'560 Punkte
- Dax: +2,20% auf 6'055 Punkte
- FTSE 100: +1,55% auf 5'306 Punkte
- CAC 40: +3,10% auf 3'599 Punkte
- Dow Jones: +2,19% auf 10'234 Punkte
- Nasdaq Comp: +2,50% auf 2'167 Punkte
Stärkste Titel im SLI/SMI:
- SGS (+5,0%)
- Richemont (+3,8%)
- Holcim (+3,7%)
- ZFS (+3,5%)
- Adecco (+3,5%)
- Clariant (+3,5%)
Schwächste Titel im SLI/SMI:
- Swisscom (+0,1%)
- Sonova (-0,2%)
- Givaudan (+0,9%)
- Syngenta (+0,6%)
- Roche (+0,9%)
- Novartis (+1,3%)
Auffällige Bewegungen SPI:
- Mondobiotech (+16,7%)
- Perrot Duval (+4,1%)
- Interroll (+4,1%)
- Perfect (+4,0%)
- GAM (+4,0%)
- ADB (-5,2%)
- Bondpartners (-4,3%)
- Kardex (-3,5%)
- Cytos (-3,2%)
- Valora (-3,0%)
rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???