Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag (Nachmittag):
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Swisscom einigt mit Sunrise und Orange über mobile Terminierungsgebühren
Mobilfunkterminierungsgebühren sinken um bis zu 50%
Gebührensenkung reduziert Umsatz auf Jahresbasis um 80 Mio CHF
Jahresprognosen 2010 bleiben unverändert
- Transocean: Eigene Untersuchung zum Unglück noch nicht abgeschlossen
Wichtige Informationen von BP stehen noch aus
S&P senkt auf "BBB" (BBB+) - Ausblick negativ
- Swiss Re/Neuseeland-Beben: Weiterhin zu früh für eine Schätzung der Belastung
- Sonova bestätigt Prognosen für Geschäftsjahr 2010/11
- Logitech/GV: Alle Anträge abgesegnet - Neil Hunt neu im Verwaltungsrat
- SPS H1: Mietertrag 211,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 211,0 Mio)
EBIT ohne Neubewertungseffekte 164,2 Mio CHF (VJ 82,5 Mio)
Reingewinn ohne Neubewertungseffekte 84,9 Mio CHF (VJ 50,3 Mio)
Neubewertung von Liegenschaften 40,4 Mio CHF (VJ 28,3 Mio)
2010: Weiter Ertragsausfallquote von 4,5 - 5,0% erwartet
Zuversichtlich, Ergebnis 2009 erreichen oder übertreffen zu können
CFO an MK: 2. Halbjahr wird besser als 1. Halbjahr
Von Juli bis Anfang September 13 Objekte zu 197,3 Mio CHF verkauft
- Gottex H1: Bruttoertrag 32,9 Mio USD (VJ 46,1 Mio)
Reinverlust 1,6 Mio USD (VJ-Gewinn 8,0 Mio)
2010: Verlangsamter Vermögenszufluss beeinflusst Reinerträge
- BVZ H1: Ertrag 62,5 Mio CHF (VJ 60,9 Mio)
Reingewinn 3,1 Mio CHF (VJ 1,8 Mio)
Aussichten im Gruppenreisegeschäft sind für bevorstehenden Monate gut
- Barry Callebaut schliesst mit Kraft globale Liefervereinbarung ab
investiert 66 Mio CHF in neue Kapazitäten
- Cicor erhält Auftrag von Selex Galileo im Wert von 2 Mio EUR
- Genolier: Valérie Dubois-Héquet wieder als COO im Senior Management
- u-blox gewinnt Seoul Commtech als Kunden für GPS-Technologie
- Bachem und Atheris kooperieren auf dem Gebiet der Melusine Peptid-Bibliothek
- Basilea stellt Vertrieb von Ceftobiprol in der Schweiz ein
BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Dufry/Artio und Credit Suisse erhöhen Beteiligung auf 7,07% resp. 5,46%
- Genolier/Gruppe Hubert meldet Erwerbspositionen in Höhe von 24,19%
- HBM Bioventures meldet Bestand von 3,34% an eigenen Aktien
- Lonza/BlackRock senkt Beteiligung unter 3%
PRESSE DONNERSTAG
- keine
ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
Donnerstag:
- GV: Infranor Inter
Freitag:
- Newron Pharmaceuticals S.p.A.: Ergebnis H1
- Società Elettrica Sopracenerina (SES): Ergebnis H1
Montag:
- Rendez-Vous-du-Septembre der Rückversicherer, Monte Carlo
WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
- US/DoE, Rohöllagerbestände (17.00 Uhr)
WIRTSCHAFTSDATEN
- SNB: Sondersatz 0,59 (0,60)%; Kassazinssatz 1,40 (1,35)%
Reverse Repo über 1 Woche zu 0,13%; 3-Mte-CHF Libor bei 0,17583%
- CH/KOF-Konsensus: BIP-Wachstum 2010 bei 2,3% (bish: 1,7%), 2011 bei 1,7 (1,8)%
- GB/Handelsbilanz Juli Defizit 8,7 Mrd GBP
- DE/Verbraucherpreise Aug unverändert gg Vm, +1,0% gg Vj
- BoE: Reposatz unverändert bei 0,5%
Anleihenkaufprogramm unverändert bei 200 Mrd GBP
- US/Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe -27.000 auf 451.000 (PROG: -2.000)
- US/Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe Vorwoche rev 478.000 (vorl: 472.000)
- US/Handelsbilanz Juli Defizit 42,78 Mrd USD (PROG: Defizit 47,0 Mrd USD)
- US/Handelsbilanz Juni revidiert Defizit 49,76 Mrd USD (vorl:Defizit 49,90 Mrd)
- US/Exporte Juli 153,33 Mrd USD, +1,8%; Importe 196,11 Mrd USD, -2,1%
SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 17.09.
- Day Software: Angebot von Adobe bis 4.10.
- Swiss Prime Site und Meyer Burger werden per 20.09. in den SMIM aufgenommen
- OC Oerlikon und Basilea werden per 20.09. aus dem SMIM ausgeschlossen
- ex-Dividende:
BÖRSENINDIZES (15.50 Uhr)
- SMI: +0,44% auf 6'415 Punkte
- SLI: +0,69% auf 976 Punkte
- SPI: +0,40% auf 5'654 Punkte
- Dax: +0,83% auf 6'216 Punkte
- FTSE 100: +1,24% auf 5'497 Punkte
- CAC 40: +1,25% auf 3'723 Punkte
- Dow Jones: +0,63% auf 10'452 Punkte
- Nasdaq Comp: +0,74% auf 2'245 Punkte
Stärkste Titel im SLI/SMI:
- CS (+2,3%)
- Swatch (+1,9%)
- Richemont (+1,8%)
- UBS (+1,6%)
Schwächste Titel im SLI/SMI:
- Swisscom (-1,6%)
- Syngenta (-0,6%)
- Logitech (-0,5%)
- Nestlé (-0,5%)
Auffällige Bewegungen SPI:
- Affichage (+6,9%)
- Barry Callebaut (+5,6%)
- ADB (+4,4%)
- Uster Tech (+4,3%)
- Perfect Holding (+4,0%)
- mondobiotech (-21,7%)
- Intersport PSC (-13,0%)
- Lenzerheide (-4,6%)
- MCH Group (-4,0%)
- Genolier (-3,7%)
mk

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???