Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag (Nachmittag):
uh
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Novartis/GV: Wachstums- und operative Gewinnziele bestätigt (Vasella)
Werden künftig kleinere, ergänzende Übernahmen tätigen (Jimenez)

- OC Oerlikon:
Haben Fortschritte bei Erarbeitung Restrukturierungslösung gemacht
Einigung mit Banken soll bis Ende März gefunden werden
Kapitalerhöhung im Laufe des zweiten Quartals bekräftigt
Restrukturierungsprogramme werden "mit Hochdruck" fortgesetzt
Weitere Details werden am 1. April kommuniziert
Sprecher: Verkauf "substanzieller" Unternehmensteile weiter ausgeschlossen

- Swisscom: S&P bestätigt Rating und Ausblick trotz Fastweb-Vorwürfen
- Swisscom/Fastweb-Gründer Scaglia in Rom festgenommen
- Swisscom/Streit zwischen Billag und Gewerblern geht in die zweite Runde

- Kudelski 2009: Umsatz 1'060,8 Mio CHF (AWP-Konsens: 1'076 Mio)
EBIT 73,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 71,0 Mio)
Reingewinn vor Minderheiten 51,1 Mio CHF (VJ-Verlust 7,0 Mio)
Dividende 0,30 (VJ 0,15) CHF per Inhaberaktie vorgeschlagen
2010: Umsatz 1'100-1'140 Mio CHF und EBIT 105-120 Mio CHF erwartet
CEO im AWP-Interview:
Sehen für Anfang 2010 die gleichen Trends wie im H2 09
Kleinere Akquisitionen 2010 denkbar - Grössere Zukäufe nicht
Weitere Dividendenpolitik soll Stabilität aufweisen
Kudelski erwägt Beteiligung an südkoreanischer SkyLife

- Calida 2009: Umsatz 213 Mio CHF (VJ 229,6 Mio)
Betriebsergebnis (EBIT) 20,9 Mio CHF (VJ 15,9 Mio)
Reinergebnis -39 Mio CHF (VJ +10,6 Mio)
Dividende 8,00 (VJ 8,00) CHF
2010: Flache Marktentwicklung erwartet - Marktanteile gewinnen
"Moderates" Umsatzwachstum erwartet (CEO)

- Affichage 2009: Umsatz 340,0 Mio CHF (VJ 428,7 Mio)
EBIT -65,2 Mio CHF (VJ 52,7 Mio)
Reinergebnis -59,1 Mio CHF (VJ +29,7 Mio)
Dividendenverzicht vorgeschlagen (VJ 4,40 CHF)
2010: Keine verlässlichen Prognosen möglich
Heimmarkt verzeichnete in ersten Monaten wachsenden Umsatz

- PSP 2009: Liegenschaftenertrag 264,6 Mio CHF (AWP-Konsens: 264,5 Mio)
EBITDA ohne Bewertungseff. 221,1 Mio CHF (AWP-Konsens: 216,1 Mio)
Gewinn inkl. Bewertungseff. 231,2 Mio CHF (AWP-Konsens:180,9 Mio)
Nennwertreduktion 2,70 CHF (VJ 2,50 CHF) je Aktie
2010: EBITDA ohne Liegenschaftserfolge von über 210 Mio CHF erwartet
Leerstandsquote von rund 8% zum Jahresende erwartet

- Santhera 2009: Umsatz 22,3 Mio CHF (VJ 0,05 Mio)
Reinverlust 25,9 Mio CHF (VJ 44,7 Mio)
Liquide Mittel 53,3 Mio CHF (VJ 75,0 Mio)
Sind bis über das Jahr 2011 hinaus finanziert
Zulassungsantrag für Catena im H2 2010 in EU und USA geplant
Catena-Marktpotenzial neu auf 500-600 Mio EUR geschätzt
CFO im AWP-Interview:
"Erwarte Abschluss weiterer Fipamezole-Partnerschaft in 2010"

- Genolier 2009: Umsatz +9% auf 139,5 Mio CHF
2010: Umsatz von 200 Mio CHF erwartet

- PEH schliesst in Sachen Vontobel Prozessfinanzierungs-Vertrag ab
- Bucher Industries schliesst Werk Langendorf - 30 Stellen gehen verloren


BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- keine


PRESSE FREITAG
- keine


ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Freitag:
-

Montag:
- Kühne + Nagel: Ergebnis + BMK 2009
- IVF Hartmann: Ergebnis 2009
- Oridion: Ergebnis + BMK 2009
- Uster Technologies: Ergebnis + BMK 2009

Dienstag:
- Sika: Ergebnis + BMK 2009
- Bank Sarasin & Cie : Ergebnis + BMK 2009
- Banque Cantonale de Genève: Ergebnis + BMK 2009
- Bellevue Group: Ergebnis + BMK 2009
- GAM: Ergebnis + BMK 2009
- Georg Fischer: Ergebnis + BMK 2009
- Mach Hitech: Ergebnis 2009
- Neue Aargauer Bank: BMK 2009
- Pargesa: Ergebnis 2009
GV: Roche


WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
- CH/Einkaufsmanager-Index (PMI) Februar (Montag)
- CH/Seco: BIP-Schätzung Q4 (Dienstag)


WIRTSCHAFTSDATEN
- SNB: Kassazinssatz 1,93 (1,93)%; Sondersatz 0,54 (0,53)%
Repos 1-Woche zu 0,05%; 3-Mte-CHF Libor bei 0,25%
- CH/KOF: Konjunkturbarometer Februar +1,87 Pkt (AWP-Umfrage: +1,80 bis +1,81)
Konjunkturbarometer Januar auf +1,81 revidiert (von +1,77)
- GB/Nationwide Hauspreisindex Feb -1,0% gg Vm; +9,2% gg Vj
- EUROZONE/Verbraucherpreise Jan -0,8% gg Vm, +1,0% gg Vj
- US/VERKÄUFE BESTEHENDER HÄUSER JANUAR -7,2% AUF 5,05 MIO (PROG 5,5)
KONSUMKLIMA MICHIGAN FEBRUAR 73,6 PKT (PROG 74,0) - ENDGÜLTIG
CHICAGO EINKAUFSMANAGERINDEX FEBRUAR 62,6 PUNKTE (PROG 60,0)
BIP Q4 ANNUALISIERT +5,9% (PROG +5,7) - ZWEITSCHÄTZUNG

SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 19.3.2010
- ex-Dividende: GKB (35,00 CHF per HEUTE); Novartis (2,10 CHF per 2.3.);
Roche (6,00 CHF per 4.3.);


BÖRSENINDIZES (16.05 Uhr)
- SMI: +0,33% auf 6'666 Punkte
- SLI: +0,21% auf 1'001 Punkte
- SPI: +0,34% auf 5'726 Punkte
- Dax: +0,24% auf 5'545 Punkte
- FTSE 100: +1,02% auf 5'332 Punkte
- CAC 40: +0,55% auf 3'661 Punkte
- Dow Jones: -0,31% auf 10'289 Punkte
- Nasdaq Comp: -0,40% auf 2'225 Punkte


Stärkste Titel im SLI/SMI:
- Lonza (+1,9%)
- Baloise (+0,9%)
- SGS (+0,9%)
- Clariant (+0,7%)
- Nestlé (+0,4%)

Schwächste Titel im SLI/SMI:
- Nobel Biocare (-1,5%)
- GAM (-1,4%)
- Syngenta (-1,3%)
- Julius Bär (-0,7%)
- ABB (-0,5%)

Auffällige Bewegungen SPI:
- Santhera (+14,8%)
- Escor (+8,8%)
- IVF Hartmann (+6,8%)
- ADB (+5,8%)
- Calida (+5,7%)
- Precious Woods (+5,6%)

- ProgressNow (-6,7%)
- COS (-5,4%)
- New Venturetec (-4,6%)
- Also (-3,1%)
- Vontobel (-3,0%)

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???