Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MAILAND (awp international) - Die italienische Grossbank Unicredit hat 2010 wegen eines schwachen Privatkundengeschäfts und der Zurückhaltung an den Finanzmärkten weniger verdient. Der Überschuss sank um fast ein Viertel auf 1,3 Milliarden Euro, wie das Institut am Mittwoch mitteilte. Damit schnitt das Haus noch schwächer ab als von Analysten bereits erwartet. Die Dividende bleibt mit 3 Cent je Aktie trotzdem gleich. Zumindest die Rücklagen für Kreditausfälle gingen um 18,2 Prozent auf rund 6,9 Milliarden Euro zurück. Die Kernkapitalquote (Tier 1) lag mit 8,58 Prozent Ende Dezember leicht über dem Wert von vor einem Jahr.
enl/zb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???