Navigation

US-ANLEIHEN: Erneut Kursgewinne zum Start

Dieser Inhalt wurde am 05. Mai 2010 - 14:42 publiziert

NEW YORK (awp international) - Der US-Staatsanleihenmarkt ist auch am Mittwoch mit Kursgewinnen in den Handel gestartet. In allen Laufzeiten sanken die Renditen. Das Griechenland-Debakel hatte die Aktienmärkte am Vortag bereits deutlich unter Druck gesetzt und Staatsanleihen gestützt. Robuste US-Konjunkturdaten änderten an dieser Grundstimmung am Mittwoch kaum etwas. Die ADP-Daten aus der Privatwirtschaft deuten auf eine weitere Erholung am US-Arbeitsmarkt hin. Die offiziellen Daten werden am Freitag veröffentlicht.
Zweijährige Anleihen legte um 2/32 Punkte auf 100 5/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 0,912 Prozent. Fünfjährige Papiere gewannen 7/32 Punkte auf 100 26/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,325 Prozent. Zehnjährige Anleihen kletterten um 11/32 Punkte auf 100 17/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,557 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren gewannen 20/32 Punkte auf 104 2/32 Punkte. Sie rentierten mit 4,379 Prozent./jha/js

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?