Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Der US-Rentenmarkt hat am Donnerstag nach enttäuschenden wöchentlichen Arbeitsmarktdaten seine Kursgewinne etwas ausgebaut. In den USA war die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche überraschend gestiegen, während Ökonomen einen leichten Rückgang erwartet hatten. Der US-Arbeitsmarkt gilt als entscheidender Faktor für die US-Wirtschaft. Eine hohe Arbeitslosigkeit dämpft den Konsum. Dieser ist mit einem Anteil von zwei Drittel die entscheidende Grösse für die US-Wirtschaft.
Zweijährige Anleihen legten um 1/32 Punkte auf 99 29/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 0,420 Prozent. Fünfjährige Anleihen stiegen um 7/32 Punkte auf 99 28/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,271 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen stiegen um 17/32 Punkte auf genau 101 Punkte. Sie rentierten mit 2,507 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren stiegen um 27/32 Punkte auf 103 3/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,701 Prozent./jha/stb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???