Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Dienstag nach dem Zinsentscheid der US-Notenbank Fed überwiegend freundlich tendiert. Lange Zeit hatten sich die Renten uneinheitlich präsentiert, da sich die Anleger in Zurückhaltung übten. Unklar war, ob die Fed angesichts der anhaltenden Konjunktursorgen weitere Schritte ergreifen wird.
Händler verwiesen auf die Gewissheit, dass die Fed künftig auslaufende Hypothekenkredite der staatlichen Immobilienfinanzierer in langlaufende Staatsanleihen umschichten will. Händler bewerteten dies als bedeutenden Schritt in der Geldpolitik, da noch vor wenigen Monaten über einen Ausstieg aus dem billigen Geld debattiert worden sei. "Die Ankündigung ist sicherlich der wichtigste Aspekt", sagte Marc Chandler, Global Head of Currency Strategy bei Brown Brothers Harriman. Seiner Meinung nach gibt die Reinvestition der Kredite dem Zinsentscheid eine friedlichere Gestalt, als es die beiläufigen Kommentare tun würden. Andere Börsianer werteten die Ankündigung gar als Überraschung.
Zweijährige Anleihen verharrten bei 100 5/32 Punkten und rentierten mit 0,529 Prozent. Fünfjährige Anleihen gewannen 8/32 auf 101 10/32 Punkte. Ihre Rendite betrug 1,474 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen stiegen um 19/32 auf 106 9/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,761 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren legten um 8/32 auf 106 11/32 Punkte zu. Ihre Rendite fiel auf 4,006 Prozent, unterbot zuvor aber kurzzeitig wieder die 4-Prozent-Marke./RX/tih/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???