Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Die US-Staatsanleihen haben am Dienstag ihre Kursgewinne vom Vortag ausgebaut. Die aktuellen Konjunkturdaten seien gemischt ausgefallen und hätten die Sorgen um ein erneutes Abgleiten der Wirtschaft in die Rezession nicht mindern können, sagten Börsianer. So ist in den USA das Verbrauchervertrauen zwar im August stärker gestiegen als von Experten erwartet worden war. Die Stimmung der Einkaufsmanager in der Region Chicago jedoch hatte sich in diesem Monat überraschend deutlich eingetrübt. "Die Anleger haben erkannt, dass die wirtschaftliche Erholung sehr langsam verläuft", sagte Kevin Giddis, Geschäftsführer beim Brokerhaus Morgan Keegan.
Zweijährige Anleihen stiegen um 1/32 Punkte auf 99 25/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,473 Prozent. Fünfjährige Anleihen gewannen 8/32 Punkte auf 99 19/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,334 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen kletterten um 17/32 Punkte auf 101 11/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,470 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren stiegen um 1 5/32 Punkte auf 106 15/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,522 Prozent./la/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???