Navigation

US-ANLEIHEN/Abschläge zum Handelsstart - Risikofreude zurückgekehrt

Dieser Inhalt wurde am 26. Mai 2010 - 15:46 publiziert

NEW YORK (awp international) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Mittwoch vor dem Hintergrund zurückgekehrter Risikofreude mit Abschlägen in den Handel gestartet. Die Hinwendung der Anleger zu riskanteren Anlagen wie Aktien habe das Interesse an Anleihen als "sicherer Hafen" beeinträchtigt, sagten Händler.
Zweijährige Anleihen fielen um 4/32 auf 99 26/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,832 Prozent. Fünfjährige Anleihen verloren 14/32 Punkte auf 102 1/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,064 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen sanken um 25/32 Punkte auf 102 4/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,247 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren fielen um 1 15/32 Punkte auf 104 4/32 Punkte. Sie rentierten mit 4,133 Prozent./he/jha/

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?