Navigation

US-ANLEIHEN/Fester zu Handelsbeginn

Dieser Inhalt wurde am 13. Mai 2011 - 15:14 publiziert

NEW YORK (awp international) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Freitag überwiegend fester in den Handel gegangen. Lediglich zweijährige Anleihen blieben stabil.
Die Verbraucherpreise in den USA stiegen im April wie erwartet. Insgesamt legten die Preise um 0,4 Prozent zum Vormonat zu. Die Kernrate kletterte mit 0,2 Prozent verhaltener. Im weiteren Handelsverlauf stehen noch die Daten zu den US-Verbraucherpreisen und dem Verbrauchervertrauen der Universität von Michigan an.
Zweijährige Anleihen verharrten bei 100 4/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,557 Prozent. Fünfjährige Anleihen stiegen um 2/32 Punkte auf 100 20/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,864 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen kletterten um 6/32 Punkte auf 99 10/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,204 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren stiegen um 19/32 Punkte auf 100 27/32 Punkte. Sie rentierten mit 4,325 Prozent./jsl/ajx

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen