Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Die US-Staatsanleihen haben am Dienstag den siebten Handelstag in Folge an Wert verloren. Investoren setzten angesichts der Verbesserung der konjunkturellen Lage auf weiter steigende Renditen, sagten Anleihenhändler. Daraufhin sei der Verkaufsdruck gestiegen, was wiederum über das verschlechterte technische Bild weitere Verkäufer angelockt habe.
Zweijährige Anleihen verloren 5/32 auf 99 17/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,849 Prozent. Fünfjährige Anleihen büssten 17/32 auf 98 6/32 Punkte ein und rentierten entsprechend mit 2,385 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen gaben um 20/32 auf 91 1/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 3,722 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von 30 Jahren rutschten um 28/32 Punkte auf 91 29/32 Punkte ab. Sie rentierten mit 4,759 Prozent./RX/fat/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???