Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Montag im Handelsverlauf überwiegend Gewinne verbucht. Lediglich zweijährige Anleihen notierten etwas tiefer. Die relativ unbewegten US-Aktienmärkte stützten den Anleihemarkt, sagten Händler. Vor allem die jetzt beginnende Unternehmensberichtsaison dürfte auch den Anleihemarkt bewegen. Am Abend nach Handelsschluss wird traditionell der Aluminiumkonzern Alcoa die Berichtsaison einläuten.
Zweijährige Anleihen verloren 2/32 Punkte auf 99 31/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,637 Prozent. Fünfjährige Anleihen kletterten um 1/32 Punkte auf 100 7/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,829 Prozent. Anleihen mit einer Laufzeit von zehn Jahren stiegen um 3/32 Punkte auf 103 26/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,046 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren stiegen um 1/32 Punkte auf 105 26/32 Punkte. Sie rentierten mit 4,037 Prozent./he/stb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???