Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

WASHINGTON (awp international) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Montag überwiegend leicht gefallen. Nur Longbonds mit 30jähriger Laufzeit legten moderat zu. Aussagen von US-Notenbankvertretern vom Wochenende, die auf ein Ende der sehr expansiven Geldpolitik der US-Notenbank hindeuten, hätten belastet, sagten Händler. So hatte der Chef der regionalen Notenbank von Philadelphia, Charles Plosser, gesagt, dass die Fed in nicht allzu ferner Zukunft die Zinsen anheben müsse.
Zweijährige Anleihen fielen um 2/32 Punkte auf 99 23/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,773 Prozent. Fünfjährige Anleihen gaben um 6/32 Punkte auf 99 20/32 Punkte nach und rentierten mit 2,202 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen verloren 4/32 Punkte auf 101 13/32 Punkte. Ihre Rendite betrug 3,456 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren legten dagegen um 1/32 Punkte auf 104 2/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 4,501 Prozent./ck/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???