Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Die US-Staatsanleihen haben sich am Dienstag bei geringen Bewegungen uneinheitlich präsentiert. Konjunkturdaten stünden angesichts der Krise in Japan und der Kriegshandlungen in Libyen weiter im Hintergrund, hiess es. Zunächst fehle es an klaren Impulsen.
Zweijährige Anleihen büssten 1/32 ein auf 99 30/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,647 Prozent. Fünfjährige Anleihen gab um 1/32 Punkte nach auf 100 14/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,030 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen rückten indes um 2/32 Punkte vor auf 102 18/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,320 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren stiegen um 13/32 Punkte auf 105 10/32 Punkte. Sie rentierten mit 4,428 Prozent./ag/ksb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???