Navigation

US/Bernanke: Werden Leitzins für einen 'ausgedehnten Zeitraum' niedrig halten

Dieser Inhalt wurde am 16. November 2009 - 19:10 publiziert

NEW YORK (awp international) - US-Notenbankpräsident Ben Bernanke hat eine Fortsetzung der Nullzinspolitik signalisiert. "Wir werden den Leitzins für einen ausgedehnten Zeitraum auf einem aussergewöhnlich niedrigem Niveau belassen", sagte Bernanke am Montag in New York. Der Preisdruck dürfte aufgrund der Wirtschaftsschwäche und der verhaltenen Inflationserwartungen niedrig bleiben. Gleichzeitig wies Bernanke jedoch daraufhin, dass der schwache Dollar-Wechselkurs eine Gefahr für die Preisstabilität sein könnte. Seit Dezember 2008 liegt der Leitzins in der Spanne von 0 bis 0,25 Prozent./RX/js/das

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?