Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

US-Fluggesellschaft JetBlue bestellt 40 Airbus A320neo

PARIS/NEW YORK (awp international) - Die US-Fluggesellschaft Jetblue verschafft dem Flugzeugbauer Airbus einen weiteren Grossauftrag für die sparsamere Neuauflage des Kassenschlagers A320. Die Fluggesellschaft, an der die deutsche Lufthansa einen Minderheitsanteil hält, kündigte anlässlich der weltgrössten Luftfahrtmesse in Le Bourget bei Paris am Dienstag eine Bestellung über 40 Exemplare der A320neo an.
Laut Preisliste hat der Auftrag einen Gesamtwert von 3,6 Milliarden US-Dollar (2,5 Mrd Euro). Allerdings sind bei Flugzeugbestellungen Nachlässe im zweistelligen Prozentbereich üblich.
Wie immer mehr Fluggesellschaften zuvor, tendiert auch Jetblue verstärkt zu grösseren Maschinen. Von den bisher bestellten A320-Jets sollen 30 Exemplare in der Langversion A321 geliefert werden./stw/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.