Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

US-Regierung verklagt Deutsche Bank wegen Hypothekengeschäften

NEW YORK (awp international) - Die Deutsche Bank ist ins Fadenkreuz der US-Regierung geraten: Der Staat wirft der grössten deutschen Bank und ihrer 2007 gekauften Tochter MortgageIT Betrug beim Geschäft mit Hypothekenfinanzierungen vor und will Klage einreichen. Das teilte die Bundesstaatsanwaltschaft von Manhattan am Dienstag mit. Die Staatsanwälte werfen der Deutschen Bank "rücksichtslose Praktiken bei der Vergabe von Hypothekenkrediten" vor. Die Deutsche Bank wollte das nicht kommentieren: "Der Bank liegen dazu noch keine Informationen vor", sagte ein Sprecher. Die Aktie der Deutschen Bank geriet nach Bekanntwerden der Klage deutlich unter Druck - zuletzt lag sie mit mehr als drei Prozent im Minus./zb/das/

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.