Vergewaltigungen: Politik

Dieser Inhalt wurde am 25. November 2006 - 16:11 publiziert

Die mehrfachen Vergewaltigungen haben auch die Politik aufgeschreckt. Gefordert wurde, dass der Zugang zu Pornografie im Internet oder über das Mobiltelefon eingeschränkt wird. Auch die Schulen sollen bei der sexuellen Aufklärung mehr Unterstützung erhalten. Michel Steiner, SR DRS. (3.32)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen