Navigation

Versicherer Talanx überwindet Krise - Ergebnis wie 2007

Dieser Inhalt wurde am 02. Dezember 2009 - 11:10 publiziert

HANNOVER (awp international) - Der drittgrösste deutsche Versicherungskonzern Talanx sieht sich nach einem heftigen Gewinneinbruch durch die Finanzkrise wieder im Aufwind. Das Ergebnis unter dem Strich werde 2009 mit 522 Millionen Euro voraussichtlich um rund zehn Prozent über dem Niveau von 2007 liegen, berichtete Talanx-Chef Herbert Haas am Dienstagabend in Hannover. "Wir haben zwar ein Jahr verloren, aber andererseits hat die Finanzkrise gezeigt, dass der Konzern selbst schwere Stürme gut übersteht." Die Bruttoprämien wuchsen 2009 voraussichtlich um 8,2 Prozent auf 20,6 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis (EBIT) verdoppelte sich auf 1,4 Milliarden Euro. Sorgen bereitet den Versicherern aber das weiterhin sehr niedrige Zinsniveau.
Zu Talanx gehören unter anderem die Versicherungsmarken HDI und HDI-Gerling. Ausserdem hält der Konzern die Mehrheit am weltweit viertgrössten Rückversicherer Hannover Rück ./ta/DP/stw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?