Schweizer Perspektiven in 10 Sprachen

Vinci setzt im ersten Quartal weniger um als erwartet – Ausblick bestätigt

PARIS (awp international) – Der französische Baukonzern Vinci hat im ersten Quartal weniger umgesetzt als vom Markt erwartet. Die Erlöse hätten sich auf 6,5 Milliarden Euro belaufen, teilte das Unternehmen am Dienstagabend in Paris mit. Analysten hatten hingegen im Durchschnitt mit einem Umsatz von 6,616 Milliarden Euro gerechnet. Im Vorjahreszeitraum betrugen die Erlöse früheren Angaben zufolge 7,0 Milliarden Euro. Den Ausblick für das Gesamtjahr 2010 bekräftigte Vinci./edh/he

SWI swissinfo.ch - Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft

SWI swissinfo.ch - Zweigniederlassung der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft