Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LONDON (awp international) - Der weltgrösste Mobilfunkanbieter Vodafone hat den Anteil des indischen Mischkonzerns Essar an ihrem Gemeinschaftsunternehmen für 5 Milliarden US-Dollar übernommen. Mit dem Essar-Anteil von 33 Prozent verfügt Vodafone nun über 75 Prozent an dem indischen Mobilfunkunternehmen, wie die Briten am Donnerstag mitteilten. Zuvor waren Vodafone und Essar Presseberichten zufolge wiederholt wegen ihres Joint-Ventures aneinander geraten. Ein Vodafone-Sprecher schloss einen künftigen Börsengang des indischen Unternehmens nicht aus./RX/fn/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???